Hauptgerichte

Sommerliches Gemüse an Orangen-Thymiansauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 25.07.2019
Sommerliches Gemüse an Orangen-Thymiansauce
©ZDG/nigelcrane

Dieses knackige Sommergemüse ist eine ideale Mahlzeit für heisse Sommertage. Die fruchtig-leichte Sauce erhält durch den frischen Thymian eine sehr angenehme, leicht-herbe Note, die hervorragend mit dem Gemüse harmoniert – Eine perfekte Kombination!

Zutaten für 2 Portionen

Für das sommerliche Gemüse

  • 200 g Tofu Natur – in Dreiecke schneiden
  • 180 g Fenchel – in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 100 g Radieschen – in Spalten schneiden
  • 100 g grüne Bohnen – in 3-cm-Stücke schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und in Dreiecke schneiden
  • 100 g gelbe Karotten – schälen und in Dreiecke schneiden
  • 100 g Kirschtomaten

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Orangen-Thymiansauce

  • 1 Bio-Saftorange – davon 100 ml Saft + ½ TL Abrieb
  • 100 ml Sojasahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Bio-Maisstärke, gehäuft – mit 1 EL Wasser verrühren
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 TL gehackte Thymian
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten

Für das sommerliche Gemüse 1 Ltr. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, kräftig salzen und den Tofu darin 5 Min. köcheln lassen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin von allen Seiten ca. 3 Min. knusprig-braun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen; ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Für die Orangen-Thymiansauce die Gemüsebrühe mit dem Orangensaft in dem Topf aufkochen lassen. Dann das Lorbeerblatt, Thymian, Kardamom sowie 1 EL Tamari dazugeben und 5 Min. leicht köcheln lassen.

Die Sojasahne einrühren, erneut aufkochen lassen, mit der Stärke abbinden und ca. 2 Min. köcheln lassen, bis die Sauce gebunden ist. Dann die Hefeflocken und den Orangenabrieb einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tofu auf dem Backblech verteilen und 5 Min. im Ofen backen.

In der Zwischenzeit 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und das ganze Gemüse – ausser die Tomaten – darin 5 Min. braten. Dann mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und so lange kochen lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

Dann die Tomaten unter das Gemüse heben, das Ganze mit dem restlichen Tamari beträufeln, verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das sommerliche Gemüse auf zwei Tellern anrichten, den Tofu darauflegen und zusammen mit der Orangen-Thymiansauce geniessen.

Tipp: Das Gemüse kann man nach Saison austauschen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 266 kcal
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 18 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen