Hauptgerichte

Gemüse im Backteig mit Rote Bete-Joghurt-Dip

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 01.11.2018
  • 0 Kommentare
Gemüse im Backteig mit Rote Bete-Joghurt-Dip
© ZDG/nigelcrane

Für dieses Rezept haben wir Gemüse wie Fenchel, Kohlrabi und Karotten mit einem Backteig ummantelt und in Erdnussöl knusprig frittiert. Dazu reichen wir einen köstlichen Rote Bete-Dip.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse im Backteig

  • 160 g Fenchel – in dünne Spalten schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und schräg in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 150 g Kohlrabi – schälen und in dünne Spalten schneiden
  • 200 g Rote Bete (Randen), gekocht – grob würfeln
  • 10 g Kapern – fein hacken
  • 50 g Essiggurken – fein hacken
  • 50 g Vollkorn Dinkelmehl

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 150 g Sojajoghurt
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL Meerrettich
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Für den Backteig

  • 400 ml Erdnussöl zum Ausbacken
  • 300 ml Sprudelwasser
  • 150 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver
  • ¼ TL Kurkuma
  • Kristallsalz

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, Kochzeit ca. 20 Minuten

Für den Backteig alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen, dann das Sprudelwasser dazugeben und zu einem klumpenfreien Teig verrühren.

Eine grosse Pfanne ca. 2-cm-hoch mit Erdnussöl befüllen und langsam erhitzen. Machen Sie den Holzlöffel-Test: Tauchen Sie hierzu den Stiel ins Öl; wenn sich daran kleine Bläschen bilden, ist das Öl heiss genug.

Fenchel, Karotten und Kohlrabi zusammen mit dem Mehl in einer Schüssel vermengen. Das Gemüse anschliessend in den Backteig geben und nochmals gut vermengen.

Den Backofen auf 80 °C vorheizen.

Dann ca. ein Drittel des Gemüses (damit es in der Pfanne ausreichend Platz hat) vorsichtig ins heisse Öl legen und beidseitig 5 - 6 Minuten goldbraun und knusprig braten. Dann aus der Pfanne nehmen, zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und zum Warmhalten in den Ofen stellen.

Mit den anderen zwei Dritteln ebenso verfahren.

In der Zwischenzeit für den Dip die Rote Bete in einem hohen Gefäss fein pürieren und in eine Schale füllen. Joghurt, Meerrettich und Zitronensaft einrühren, die Kapern- und Gurkenstückchen dazugeben und die Petersilie unterheben. Alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Dips mit dem Backteig mit dem Gemüse geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 694 kcal
  • Kohlenhydrate: 81 g
  • Eiweiß: 11 g
  • Fett: 34 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit