Brotaufstriche

Gemüse-Sülze – basisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 12.02.2019
Gemüse-Sülze – basisch
© maroke – shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Paprika ist ein regelrechter Antioxidantiencocktail, der die freien Radikale neutralisiert und dadurch dem vorzeitigen Alterungsprozess gezielt vorbeugt.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gemüse-Sülze

  • 2 Möhren, in Stifte geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 2 EL Erbsen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe (ohne Hefe)
  • 1 EL frische Kräuter, gehackt
  • 1 TL Agar Agar
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Schabzigerklee
  • 1 Prise Kräutersalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Alle Gemüse (ausser Erbsen) in heisser Brühe bissfest garen. Agar Agar unterrühren und 2 Minuten sprudelnd kochen. Kräuter, Erbsen und Gewürze zufügen. Formen oder Suppenteller dekorativ mit den Gemüsen füllen. Mit Brühe auffüllen. Sülze erkalten lassen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 44 kcal
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 0 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen