Zentrum der Gesundheit
Gemüsekuchen

Gemüsekuchen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Lebensverlängernd wirken offenbar nur frische Früchte und Gemüse, während Dosenware und gekaufte Säfte eher den gegenteiligen Effekt haben.

Gemüsekuchen (für 4 Personen)

  • 100g Karotten, geschält
  • 100g Knollensellerie, geschält
  • 100g Lauch
  • 5 EL Sesamöl
  • 10 Kartoffeln, geschält, in feine Scheiben geschnitten
  • 1/4 TL Kreuzkümmel (Cumin), ganz
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/4 TL scharfer Paprika
  • 300ml Soja-Dream
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • frische Kräuter nach Belieben, gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Gemüsekuchen

Karotten, Sellerie und Lauch in feine Streifen schneiden. Öl erhitzen, Kreuzkümmel darin anrösten, Gemüse dazugeben und kurz weiterdünsten. Zitronensaft und die restlichen Gewürze zufügen, mit Sahne aufgiessen und weitere 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer sowie den frischen Kräutern abschmecken.

Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Zuerst eine Schicht Kartoffeln einfüllen und leicht salzen, dann eine Schicht Gemüse und fortfahren, bis alles aufgebraucht ist; mit einer Schicht Kartoffeln abschliessen und diese gut pressen, sodass die Kochflüssigkeit nach oben gedrückt wird und die Kartoffeln bedeckt. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C auf der mittleren Schiene mit Umluft rund 60 Min. backen.

Herausnehmen und 10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann auf ein Schneidebrett stürzen, in Portionen schneiden und sofort servieren. Dazu passt ein grüner Salat als Beilage.

Zubereitungszeit: ca. 90 Min.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal