Zentrum der Gesundheit
Gemüsesalat mit Kichererbsen

Gemüsesalat mit Kichererbsen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Kichererbsen sind kleine Nährstoffbomben, in denen jede Menge Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente stecken. Zudem sind sie reich an B-Vitaminen und Ballaststoffen.

Zutaten und Zubereitung "Gemüsesalat mit Kichererbsen"

Zutaten:

  • 150 g getrocknete Kichererbsen
  • 100 g Brokkoli - in Röschen teilen; den Strunk schälen und würfeln
  • 4 Radieschen - in dünne Scheiben schneiden
  • 2 Karotten - in Scheiben schneiden
  • 1 Stange Staudensellerie - in dünne Scheiben schneiden
  • 1 handvoll Feldsalat
  • 1 Knoblauchzehe - pressen
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund Zitronenmelisse
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Kristallsalz
  • Wasser

Zubereitung:

Kichererbsen mindestens 6 Stunden einweichen, in ein Sieb geben und unter fliessendem Wasser gut abspülen.

Mit der 2 1/2-fachen Menge frischen Wassers zum Kochen bringen. Einige Minuten ohne Deckel kochen, den Schaum abschöpfen und dann zugedeckt eine Stunde köcheln lassen. Anschliessend abgiessen und abtropfen lassen.

Die Karotten und den Brokkoli in Salzwasser bissfest garen (zuerst die Karotten und dann den Brokkoli).

Aus Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Kristallsalz, Zitronenmelisse, Essig und Kurkuma eine Marinade bereiten. Kichererbsen-Gemüse-Mischung damit gut verrühren, 30 Minuten durchziehen lassen. Den Feldsalat unterheben und servieren.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal