Zutaten für 8 Portionen

Für die Gemüsestäbchen

  • 200 g Kartoffeln (Gewicht geschält )
  • 60 g Sellerie
  • ½ rote Paprika
  • 50 g TK Erbsen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 TL Gemüsebrühe
  • ½ Bund Petersilie
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Kurkuma
  • ½ TL Senf
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • 4 EL Haferflocken
  • 3 EL Raps- oder High-Oleic-Sonnenblumenöl
  • Dinkel Paniermehl

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten

Kartoffeln und Sellerie schälen, in Würfel schneiden und mit der Brühe in einen Topf mit Wasser geben. In etwa 20 Minuten gar kochen, abgiessen und auskühlen lassen.

Paniermehl auf einen Teller schütten. Paprikaschote in sehr kleine Würfel schneiden (Erbsengrösse). Wenn die Kartoffeln ausgekühlt sind, mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.

Alle anderen Zutaten (ausser Öl und Paniermehl ) dazu geben und mit den Händen durchkneten. Die Masse ist sehr klebrig und lässt sich wie folgt am besten formen:

Nehmen Sie einen tischtennisballgrossen „Klumpen“ in die Hand und lassen Sie ihn vorsichtig in das Paniermehl fallen. Nun können Sie mit Ihrer sauberen Hand das Paniermehl erst ein wenig um die Masse verteilen.

Jetzt klebt die Masse nicht mehr und man kann in dem Paniermehl ganz vorsichtig ein Stäbchen daraus formen.

Wenn alle Stäbchen geformt sind, das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Stäbchen darin von beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und mit selbstgemachtem Ketchup servieren.

Sie sind wirklich köstlich! Guten Appetit!

Nährwerte pro Stäbchen

  • Kalorien: 94 kcal
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 4 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten