Zentrum der Gesundheit
•

Geschmorte Tomaten

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Eine Ernährung, die einen hohen Anteil an gekochten Tomaten enthält, unterstützt den Körper, die UV-Strahlung der Sonne abzuwehren und somit Hautschäden, sowie die Auswirkungen des Alterns aufzuschieben.

Zutaten und Zubereitung "Geschmorte Tomaten"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Tomaten - häuten, vierteln und entkernen
  • 8 schwarze Oliven - entsteinen und grob hacken
  • 6 grüne Oliven - entsteinen und grob hacken
  • 2 Knoblauchzehen - 1 Zehe in feine Scheiben schneiden; die andere fein hacken
  • Olivenöl zum Fetten der Auflaufform
  • 2 TL Thymian
  • 1/2 TL abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Pfeffer
  • etwas Kräutersalz
  • etwas braunen Zucker
  • 1/3 Bund Petersilie - fein hacken

Zubereitung:

Den Backofen auf 140° C vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen.

Die Knoblauchscheiben mit dem Tymian in der Auflaufform verteilen. Die entkernten Tomatenviertel dazulegen, mit Zucker, Pfeffer und Kräutersalz bestreuen.

1 Stunde im Ofen schmoren lassen. Anschliessend auskühlen und bei Raumtemperatur 1-2 Stunden ziehen lassen.

Für das Olivenhack die Oliven, die gehackte Knoblauchzehe, die Petersilie und die abgeriebene Zitronenschlale vermengen. Mit Pfeffer würzen.

Die Tomaten auf einer Platte anrichten, das Olivenhack darüber geben und mit dem übrig gebliebenen Tomatensaft vom Schmoren übergiessen.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal