Reisgerichte

Gewürzreis mit Tofu

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 09.07.2019
Gewürzreis mit Tofu
©ZDG/nigelcrane

Einfach, schnell und preiswert – so könnte man diesen Gewürzreis zusammenfassend beschreiben. Doch das wichtigste Merkmal, nämlich sein Geschmack, fehlt noch. Und den bestimmen eine feine Würze, eine leicht fruchtige Süsse sowie ein knackiger Biss. Also, lass es dir schmecken!

Zutaten für 3 Portionen

Für den Gewürzreis

  • 150 g Vollkorn-Basmatireis – über einem sieb gründlich spülen
  • 25 g Cashewkerne
  • 25 g Mandelstifte
  • 25 g getrocknete Aprikosen – fein würfeln
  • 12 g getrocknete Äpfel – fein würfeln

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Wasser
  • 50 ml Kokosmilch
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Tofu

  • 200 g Tofu Natur – die kurze Seite in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1/3 TL Kurkuma
  • ½ TL Currypulver

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 50 Minuten

Für den Gewürzreis den Reis in 400 ml Wasser, zusammen mit den Cashews, Mandelstifte, Nelken, Kardamom, Zimt und Salz, zum Kochen bringen und ca. 40 Min. garen.

3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Aprikosen zusammen mit den Äpfeln darin 2 Min. dünsten. Dann mit Curry bestäuben und mit Kokosmilch ablöschen und vermengen.

Den gegarten Reis dazugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Tofu-Marinade alle Zutaten – ausser Tofu und Erdnussöl – in einer kleinen Schüssel verrühren.

Dann eine Pfanne mit 1 EL Öl erhitzen und den Tofu darin von beiden Seiten ca. 3 Min. braten. Anschliessend mit der Marinade ablöschen und die Flüssigkeit kurz verdampfen lassen.

Den Gewürzreis auf Tellern anrichten und mit den Tofuscheiben getoppt servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 490 kcal
  • Kohlenhydrate: 54 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Fett: 23 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen