Clever abnehmen mit slimsalabim
Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Schönheit
Giftige Kosmetik

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.08.2016
Giftige Kosmetik

In den Geschäften werden Tausende von Kosmetikartikeln angeboten, die uns dabei helfen sollen, wie ein Hollywoodstar auszusehen. Diese Produkte sorgten im Jahr 2000 für Einzelhandelsumsätze in Höhe von $ 200 Milliarden. TNS Media Intelligence benennt allein die Umsatzerlöse durch die Anzeigen der Kosmetikindustrie im Jahr 2006 auf $ 2,2 Milliarden, so hoch wie in sonst keinem anderen Industriezweig.

Diese Kosmetika kommen in hübschen Verpackungen und werden durch psychologische Faktoren in den Anzeigen vermarktet, die uns zum Kaufen verleiten sollen.

Die Kosmetikfirmen, die hochwertige und damit teure Kosmetik verkaufen, behaupten, daß sie Millionen Dollar in die Forschung stecken und teurere Inhaltsstoffe verwenden. Tatsächlich ist es doch wohl eher so, daß wir ein bestimmtes Produkt deshalb kaufen, weil uns die Anzeige gefällt und diese uns dann zum Kauf animiert.

Unsere Regierung hat mit der Feststellung der Sicherheit von Kosmetikprodukten nichts zu tun und somit muß sich die Kosmetikindustrie selbst kontrollieren. Die Hauptinhaltsstoffen sind überwiegend die gleichen, egal, ob man einen Kosmetikartikel in einer teuren Verpackung im Fachgeschäft oder für einen zehntel des Preises im Supermarkt kauft.

Als Konsument ist es wichtig zu wissen, daß sowohl in hochwertiger als auch in preiswerter Kosmetik Inhaltsstoffen enthalten sind, die zu gesundheitlichen Problemen führen können.

Hier ist eine kleine Auswahl der Inhaltsstoffe, die Allergien verursachen und möglicherweise zu chronischen Krankheiten führen können:

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Mehr zu diesem Artikel

Schlagwörter

Teilen Sie diesen Artikel

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren