Zentrum der Gesundheit
Glasnudeln mit Tofu

Glasnudeln mit Tofu

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Glasnudeln werden in der Regel aus der Stärke von Mung- oder Sojabohnen, manchmal auch aus Reisstärke hergestellt. Sie sind daher glutenfrei.

Zutaten und Zubereitung "Glasnudeln mit Tofu"

Zutaten:

  • 700 ml Wasser
  • 100 g Sojasprossen
  • 200 g BIO-Tofu
  • 50 g Glasnudeln
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 Blatt Seetang (Algenart, nicht mehr als einmal pro Woche, asiatische Lebensmittelgeschäfte)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Ingwer (etwa daumenkuppengross)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 1 Msp. Knoblauchgranulat

Zubereitung:

Seetang etwa 20 Minuten in etwas Wasser einweichen, dann mit einer Gabel zerfasern.

Den Tofu in dünne, 1x 2 cm grosse Streifen schneiden.

Zwiebel und Ingwer fein hacken; die Glasnudeln mit der Schere in mundgerechte Stücke schneiden; Korianderblätter abzupfen.

Wasser in einem Wok zum Kochen bringen. Alle Zutaten, bis auf die Sojasprossen, Sesamöl, Tofu und die Korianderblätter, hineingeben und 3 Minuten darin kochen. Anschliessend das Wasser in einem Sieb abgiessen.

Anschliessend auch die übrigen Zutaten zugeben, die Hitze reduzieren und noch 3 Minuten ziehen lassen. Nicht mehr kochen!

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal