Zentrum der Gesundheit
Ingwernudeln mit Sellerie

Ingwernudeln mit Sellerie

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Den äusserst wirkungsvollen Selleriesaft in die Ernährung zu integrieren kann Betroffenen helfen, den Blutdruck zu senken und als präventive Massnahme das Risiko eines zu hohen Blutdrucks abwenden.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Ingwernudeln mit Sellerie"

Zutaten:

  • 1 Port. Konjac-Nudeln nach Belieben
  • 250 g Sellerie - geschält und in kleine Stifte geschnitten
  • 200 g Wasser
  • 75 g Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen, kleingeschnitten
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Stück Ingwer - walnussgross, geschält
  • 1 TL Reismehl
  • 1/2 TL Ingwer - geschält und gerieben
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Prise Ursalz
  • Pfeffer - gemahlen

Zubereitung Ingwernudeln mit Sellerie:

Nudeln kochen nach Anweisung auf der Packung zubereiten bzw. kochen. Dabei das Stück Ingwer in das Kochwasser geben und mit den Nudeln mitkochen.

Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und geriebenen Ingwer hineingeben und glasig dünsten.

Sellerie und Wasser dazugeben und in ca. 8 Minuten weichgaren.

Zitronensaft und Kurkuma unterrühren.

Reismehl in wenig Wasser glatt anrühren, in das Gemüse rühren und unter Weiterrühren ca. 4 Minuten köcheln lassen. Heisse Nudeln mit dem Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal