Nudelgerichte

Ingwernudeln mit Sellerie

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 16.11.2018
  • 0 Kommentare
Ingwernudeln mit Sellerie
© ZDG/nigelcrane

Die Ingwernudeln mit Selleriestreifen sind ganz schnell und sehr leicht zubereitet. Die leichte Sauce verleiht ihnen einen mild-würzigen Geschmack.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudeln

  • 250 g Dinkel-Spaghetti
  • 200 g Sellerieknolle - schälen und in dünne Stifte hobeln
  • 75 g Frühlingszwiebeln - in Ringe schneiden; weissen und grünen Anteil trennen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 g Wasser
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Stück Ingwer, walnussgross - schälen
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 TL Bio-Maisstärke - mit 1 EL Wasser verrühren
  • 1 Prise Kurkuma
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 10 Minuten

Die Nudeln nach Packungsangabe garen. Hierzu das kochende Wasser salzen und das Ingwerstück zur Aromatisierung dazugeben. Anschliessend die Nudeln über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den weissen Zwiebelanteil und den geriebenen Ingwer hineingeben und unter Rühren glasig dünsten. Dann mit Wasser ablöschen, die Selleriestifte dazugeben und in ca. 5 Min. weichgaren.

Tamari, Zitronensaft und Kurkuma dazugeben, die Stärke einrühren, aufkochen lassen und unter Rühren ca. 1 Min. köcheln.

Die Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben, den grünen Zwiebelanteil unterheben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit