Zentrum der Gesundheit
Karotten mit Rosmarin

Karotten mit Rosmarin

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Karotten enthalten zählreiche  Nähr- und Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Bekannt ist das Wurzelgemüse jedoch auf Grund seines hohen Gehaltes an Carotin. Das sogenannte Provitamin A ist die Vorstufe von Vitamin A, das insbesondere wichtig für die Sehfähigkeit ist.

Zutaten und Zubereitung "Karotten mit Rosmarin"

Zutaten für 4 Portionen:

Zubereitung:

Die Karotten mit der Brühe in einen Topf geben und mit einem Deckel versehen einmal aufkochen lassen. Dann den Deckel abnehmen und 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Gemüsebrühe sollte dann weitestgehend verkocht sein.

Danach mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit Rosmarin bestreuen.

Noch einige Minuten ziehen lassen und dann in einer vorgewärmten Schüssel servieren.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal