Gemüsegerichte

Karotten – scharf mariniert

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 14.03.2016
  • 0 Kommentare
Karotten – scharf mariniert
© Elena Barstad- Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Die scharfe Marinade mit Chili weist vor allem antioxidative, entzündungshemmende, schmerzlindernde, immunstärkende und appetitzügelnde Eigenschaften auf. Grund für diese gesundheitsfördernden Wirkungen ist das im Chili enthaltene Capsaicin.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Karotten

  • 500 g kleine Babykarotten
  • 1 Chilischote - entkernt und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen - geschält und halbiert

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Prise getrockneter Oregano
  • Kristallsalz
  • 1/2 Bund Petersilie - fein gehackt

Zubereitung

Die Karotten in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und etwa 15 Minuten darin kochen lassen – bis sie gerade bissfest sind. Dann das Wasser abgiessen und die Karotten mit einem Geschirrtuch trocken tupfen.

Eine Salatschüssel mit Knoblauch einreiben. Salz, Chili sowie die Petersilie in die Schüssel geben und mit Essig und Öl kräftig verrühren.

Die Marinade gleichmässig über die Karotten giessen und an einem kühlen Ort 24 Stunden stehen lassen. Erst dann servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit