Gemüsegerichte

Brokkoli mit Kartoffeln und Sprossen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 14.11.2018
  • 0 Kommentare
Brokkoli mit Kartoffeln und Sprossen
© ZDG/nigelcrane

Bei diesem Gemüsegericht aus Brokkoli, Kartoffeln und Sprossen handelt es sich um eine sehr leckere, basenüberschüssige Mahlzeit, die in nur 30 Minuten zubereitet ist.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 500 g Kartoffeln, festkochend – schälen, waschen und in 1,5 cm-Würfel schneiden
  • 500 g Brokkoli – in Röschen teilen; Stiele schälen und in 2-cm-Stücke schneiden
  • 40 g Alfalfasprossen
  • 20 g Radieschensprossen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Bio Hafer- oder Sojaahne
  • 350 ml Gemüsebrühe (ohne Hefe)
  • 1 EL Mandelmus
  • Muskat
  • Kristallsalz
  • weisser Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 15 Minuten

Die Kartoffeln mit der kalten Gemüsebrühe zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze abgedeckt etwa 5 -8 Minuten garen. Dann die Brokkoliröschen und -stücke zugeben und weitere 5 Minuten garen.

Dann die Sahne und das Mandelmus einrühren und einmal aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Sprossen unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 380 kcal
  • Kohlenhydrate: 49 g
  • Eiweiß: 15 g
  • Fett: 11 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit