Zentrum der Gesundheit
Kartoffel-Gulasch mit Tofu

Kartoffel-Gulasch mit Tofu

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Geniessen Sie die gesunde Kartoffel, denn sie liefert jede Menge Nähr- und Vitalstoffe. Zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zählen ebenso dazu wie Carotinoide und Phenole.

Zutaten und Zubereitung "Kartoffel-Gulasch mit Tofu"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln - geschält und gewürfelt
  • 100 g Sellerie - klein gewürfelt
  • 1 Packung Räuchertofu - gewürfelt
  • 1/2 Pack. Sojacreme oder Hafersahne
  • 1/2 Bund Petersilie - gehackt
  • 2 Zwiebeln - gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen - zerdrückt
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Obstessig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kräutersalz
  • 2 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 2 EL süsser Paprika
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung:

Den Tofu in 1 EL Olivenöl anbraten, mit Sojasauce ablöschen und zur Seite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit dem restlichen Olivenöl glasig dünsten. Tomatenmark zufügen und unter ständigem Rühren etwas anschwitzen. Dann Paprika und Cayennepfeffer zugeben und kurz anrösten.

Kartoffeln, Sellerie und Karotten zufügen und mit soviel Wasser auffüllen, dass das Gemüse knapp bedeckt ist.

Das Lorbeerblatt und die restlichen Gewürze dazugeben und abgedeckt bissfest garen.

Dann die Tofuwürfel mit dem Tamari-Sud in die Pfanne geben und kurz erhitzen.

Zum Schluss die Sojacreme einrühren, nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal