Zentrum der Gesundheit
Kartoffel-Knoblauch-Creme

Kartoffel-Knoblauch-Creme

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Kartoffeln haben zwar einen hohen Stärkegehalt, aber dennoch machen sie nicht zwangsläufig dick. Ohne sie in fetten Saucen zu ertränken profitieren Sie ausschliesslich von den gesundheitlichen Vorzügen der Kartoffeln, denn sie sind reich an wichtigen Nähr- und Vitalstoffen. Diese können dabei helfen, Übergewicht und Bluthochdruck zu bekämpfen.

Zutaten und Zubereitung "Kartoffel-Knoblauch-Creme"

Zutaten:

  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen - pressen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Kristallsalz
  • 1 Bund Schnittlauch - in feine Röllchen schneiden

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in wenig Wasser zugedeckt 25 Minuten weich kochen.

Anschliessend abgiessen, kalt abschrecken, möglichst heiss schälen und durch eine Kartoffelpresse oder ein Sieb in eine Schüssel drücken.

Den Knoblauch auf die Kartoffelmassen geben und zusammen mit dem Olivenöl und Zitronensaft unterrühren.

Die Creme mit Kristallsalz abschmecken und den Schnittlauch unterheben.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal