Suppen

Kartoffel-Maronensuppe

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 05.06.2019
Kartoffel-Maronensuppe
© ZDG/nigelcrane

Die Kartoffel-Maronensuppe überzeugt durch ihre wunderbare Kombination von erdigen, süsslichen und frischen Aromen. Eine ausgewogene, mild-würzige, herrlich cremige und aussergewöhnlich köstliche Suppe, die einfach und schnell zubereitet ist.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Kartoffel-Maronensuppe

  • 200 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und würfeln
  • 200 g Knollensellerie – schälen und würfeln
  • 200 g Karotten – schälen und würfeln
  • 180 g Maronen, TK – auftauen lassen
  • 1 rote Zwiebel – schälen und grob zerkleinern
  • 1 Knoblauchzehe – hacken
  • 1 kleiner roter Äpfel – schälen und grob zerkleinern

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • ½ EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 2 Prisen Bourbon-Vanillepulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für das Topping

  • 5 Maronen, TK – in kleine Würfel schneiden
  • 1 kleiner roter Apfel – in 8-mm-Würfel schneiden
  • 2 EL Mandeln – grob hacken
  • 1 EL Margarine, vegan
  • 1 TL Majoran-Blättchen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten

Für die Kartoffel-Maronensuppe das Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Maronen und Zwiebeln ca. 5 Min. anbraten. Danach den Ingwer und Knoblauch dazugeben und 1 Min. mitbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. 15 Min. leicht köcheln lassen; dabei ab und zu umrühren.

Dann den Apfel, Muskat, Vanille sowie Tamari dazugeben und 5 Min. mitköcheln lassen. Anschliessend die Suppe in einem Standmixer pürieren.

In der Zwischenzeit das Topping zubereiten. Hierzu die Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Maronen- und Apfelwürfel zusammen mit den Mandeln ca. 4 Min. anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und kurz zur Seite stellen.

Schliesslich die Kartoffel-Maronensuppe mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Portionsweise anrichten, das Topping darübergeben und mit den Majoran-Blättchen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 331 kcal
  • Kohlenhydrate: 49 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 12 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen