Zentrum der Gesundheit
Kartoffel-Steinpilz-Pfanne

Kartoffel-Steinpilz-Pfanne

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Ob Steinpilz, Pfifferling, Champignon oder Austernpilz – mindestens zwei Dinge haben unsere heimischen Speisepilze gemein: Sie schmecken köstlich und sind sehr gesund!

Zutaten und Zubereitung "Kartoffel-Steinpilz-Pfanne"

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
Kochzeit: 15 Min.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln (festkochend)- schälen und in mundgerechte Würfel schneiden
  • 500 g Steinpilze - putzen und grössere Exemplare in Stücke schneiden
  • 1 Bund Lauchzwiebeln - waschen und den weissen und hellgrünen Teil in Ringe schneiden
  • 1/2 Bund Petersilie- fein hacken
  • 3 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sojasauce

Zubereitung:

Kochen sie die Kartoffeln etwa 12 Minuten in Salzwasser. Danach lassen Sie sie ausdämpfen und etwas abkühlen.

Braten Sie zuerst die Steinpilze unter ständigem Wenden in 1 EL Kokosöl etwa 3 Minuten an. Nehmen Sie die Pilze aus der Pfanne.

Geben Sie das restliche Kokosöl in die Pfanne und schmoren Sie die Kartoffelwürfel unter gelegentlichem Wenden so lange darin, bis sie eine leicht braune Kruste bekommen und bissfest sind.

Jetzt können Sie die Pilze wieder unterheben und alles gut vermengen.

Die Sojasauce darüber träufeln, salzen und pfeffern.

Dann die Lauchzwiebelscheiben zugeben, unterheben und eine Minute mitschmoren.

Mit Petersilie bestreut servieren.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal