Hauptgerichte

Kartoffeln und Blumenkohl an Kapern-Dressing

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 25.03.2019
Kartoffeln und Blumenkohl an Kapern-Dressing
© ZDG/nigelcrane

Unsere Kartoffeln und den Blumenkohl haben wir mariniert und im Ofen gebacken. Anschliessend mit einem fein-würzigen Dressing versehen und auf einem Spinatbett serviert.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Gemüse

  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 300 g Blumenkohl – in kleine Röschen teilen
  • 100 g Blattspinat – waschen und trocknen
  • 90 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Erdnussöl

Für das Dressing

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 10 g Senf
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Kapern
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL fein gehackter Majoran

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Den Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen und eine feuerfeste Gratinfom bereitstellen.

Die Kartoffeln und Blumenkohl in die Form geben und mit Erdnussöl, Mandeln, Salz und Pfeffer marinieren. Anschliessend ca. 15 - 20 Min. im Ofen backen.

In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Hierzu die Gemüsebrühe mit Senf, Apfelessig, Yaconsirup, Mandelmus und Kapern in ein hohes Gefäss geben. Mit einem Stabmixer mixen, dann das Öl langsam hineinträufeln lassen und dabei weiter mixen (so entsteht eine schöne Emulgierung). Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Dann den Spinat auf zwei Teller verteilen, mit etwas Dressing beträufeln und das Gemüse darauf anrichten. Das restliche Dressing darüber geben und mit Majoran bestreut geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 628 kcal
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Eiweiss: 18 g
  • Fett: 46 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen