Zentrum der Gesundheit
Frischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Frischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Radieschen enthalten jede Menge Vitamin C, Folsäure. Kalium, Magnesium, Calcium, Eisen und Zink. Besonders bemerkenswert ist jedoch ihr hoher Anteil an Senfölen, die eine stark antibakterielle und antykotische Wirkung haben. Zudem wirken sie schleimlösend und desinfizieren die Schleimhäute.

Zutaten und Zubereitung "Frischer Kartoffelsalat mit Radieschen"

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale ca. 20 Minuten bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Mit der kräftig abgeschmeckten Gemüsebrühe übergiessen.

Aus Essig, Öl, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und Radieschen und Schnittlauch unterheben.

Sobald die Kartoffeln abgekühlt sind, das Dressing unterheben und etwa 1 Stunde abgedeckt ziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Ihnen gefällt das Ernährungskonzept des Zentrums der Gesundheit? Sie möchten gerne detailliert wissen, wie Sie für sich und Ihre Familie eine rundum gesunde Ernährung gestalten können? Oder möchten Sie vielleicht Ihrem Berufsleben eine neue Perspektive geben und auch andere Menschen zu Themen rund um eine ganzheitliche Gesundheit beraten können? In diesem Falle empfehlen wir Ihnen die Fernausbildung zur(m) Ernährungsberater(in) der Akademie der Naturheilkunde.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie – die gesunde Ernährung und ein gesundes Leben lieben – in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie auf dieser Webseite alle Details.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal