Zutaten für 2 Portionen

Für den Kartoffelsalat

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Tempeh – in 5-mm-Würfel schneiden
  • 90 g rote Zwiebeln – fein würfeln
  • 150 ml Gemüsebrühe, heiss
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce) – mit 1 EL Wasser verrühren

Für das Wasabi-Dressing

  • 3 EL Gemüsebrühe, flüssig
  • 1 kleine Knoblauchzehe – grob zerkleinern
  • 4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Limettensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Tamari
  • 20 g Wasabipaste (oder nach Geschmack)
  • 1 rote milde Chilischote – entkernen und grob zerkleinern
  • 1 EL Senf
  • 2 EL grob geschnittenes Basilikum
  • 2 EL fein gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 20 Minuten

Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser ansetzen, salzen und weichkochen.

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Tempehwürfel darin 3 Min. scharf anbraten. Mit dem Tamari-Wasser ablöschen, die Flüssigkeit verdampfen lassen und beiseitestellen.

Die Kartoffeln über einem Sieb abgiessen und mind. 20 Min. ausdämpfen lassen.

Für das Wasabi-Dressing den Knoblauch und die Chilis zusammen mit Olivenöl, Limettensaft, 3 EL Gemüsebrühe, Wasabipaste, Senf, sowie etwas Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäss geben und fein pürieren. Das Basilikum dazugeben und kurz (!) mitpürieren. Danach zur Seite stellen.

Anschliessend die Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln und das Tempeh dazugeben und mit der heissen Gemüsebrühe übergiessen.

Dann das Wasabi-Dressing über die Kartoffeln geben, vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kartoffelsalat vor dem Verzehr mind. 20 Min. durchziehen lassen. Anschliessend nochmals abschmecken, mit Koriander bestreuen und geniessen.

Tipp: Optimal wäre es, wenn der Kartoffelsalat über Nacht ziehen kann. Dann solltest du ihn jedoch unbedingt frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er vor dem Abschmecken wieder Zimmertemperatur erreicht hat.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 641 kcal
  • Kohlenhydrate: 61 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Fett: 36 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten