Zentrum der Gesundheit
Basische Kartoffelsuppe mit Gemüse

Basische Kartoffelsuppe mit Gemüse

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die basische Gemüsesuppe versorgt den Organismus mit zahlreichen Nähr- und Vitalstoffen und sie belastet den Körper in keinster Weise, da sie ausgesprochen leicht verdaulich ist. Daher eignet sich diese Suppe ebenso gut als Vorspeise am Mittag wie als Hauptmahlzeit am Abend.

Zutaten und Zubereitung "Basische Kartoffelsuppe mit Gemüse"

Zutaten für 1 Portion:

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 EL Olivenöl oder Kokosöl
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • Kristallsalz und Pfeffer
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • evtl. etwas Hafersahne

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

Die Zwiebeln fein würfeln, die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch ebenfalls waschen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Karotten und den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Dann die Karotten- Kartoffel- und Selleriewürfel dazugeben und unter Rühren kurz anbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Lauchringe dazugeben und weitere 5 Minuten garen.

Mit Tamari, Salz und Pfeffer abschmecken, einen Schuss Hafersahne in die Suppe geben und vom Herd nehmen. Die Petersilie hacken und vor dem Servieren über die Suppe streuen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal