Zentrum der Gesundheit
Kleine Rosmarinkartoffeln

Kleine Rosmarinkartoffeln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Über seine aromatischen Vorzüge hinaus soll sich Rosmarin äusserst positiv auf die Hirnzellen auswirken. Die alten Griechen waren überzeugt, dass Rosmarin die Gedächtnisleistung massgeblich verbessern kann.

Zutaten und Zubereitung "Kleine Rosmarinkartoffeln"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g kleine Kartoffeln - waschen, trocken tupfen und halbieren
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 Zwiebeln - fein würdeln
  • 3 Knoblauchzehen - in sehr dünne Scheiben schneiden
  • 3 Zweige Rosmarin - waschen, vom Stiel zupfen und fein hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Das Kokosöl mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und Rosmarin in eine grosse Schüssel geben und alles gut verrühren.

Dann die Kartoffelhälften dazugeben und mit Kristallsalz und Pfeffer kräftig würzen

Die Kartoffelmischung in eine feuerfeste Form mit Deckel geben und etwa 30-40 Minuten im Backofen garen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal