Gegrilltes

Knoblauchbrot gegrillt

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.02.2019
Knoblauchbrot gegrillt
© AS Food studio - Shutterstock.com (Abb. Ähnlich)

Hier zeigen wir die Zubereitung von gegrilltem Knoblauchbrot. Knoblauch fand und findet in fast allen Kulturen und Küchen Anwendung. Er wird seit jeher gern als würzende Zutat verwendet.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Knoblauchbrot

  • 4 Scheiben Vollkorn-Baguette
  • 2-3 Knoblauchzehen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Schnittlauch – in feine Röllchen geschnitten
  • 1 TL Zitronensaft
  • Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten

Die Knoblauchzehen ins Öl pressen, Schnittlauch und Zitronensaft einrühren und Salz abschmecken.

Die Brotscheiben mit der Knoblauch-Paste bestreichen und zuerst mit der Seite, die nicht bestrichen wurde, nach unten auf dem Grill rösten; dann wenden und weiter rösten.

Tipp: Knoblauchbrot schmeckt gut zu einem frischen Salat. Man kann die gegrillten Brotscheiben aber auch würfeln und als Einlage für eine Suppe verwenden.

Das Knoblauchbrot und unser Tofu-Spinat-Aufstrich passen gut zueinander.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 350 kcal
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 22 g

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen