Zentrum der Gesundheit
Karotten hemmen die Entwicklung von Tumoren
Karotten hemmen die Entwicklung von Tumoren

Kokos Creme mit Karotten

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Eine Ernährung reich an pflanzlichen Beta-Carotin-Lieferanten führt zu einer optimalen Vitamin-A-Versorgung ohne die Gefahr einer Überdosierung. Schon 100 Gramm Karotten pro Tag versorgen – rein rechnerisch – mit so viel Beta-Carotin, dass der Körper daraus 1,7 mg Vitamin A bilden könnte, was den offiziell angegebenen Mindestbedarf an Vitamin A (0,8 bis 1,2 mg) leicht erreicht und sogar noch überschreitet. Hier finden Sie die Zutaten und Zubereitungsanleitung für das Rezept Kokos Creme mit Karotten.

Zutaten für 4 Personen

500-550 g Rübli (Karotten)
550 ml Gemüsebrühe
370 ml Kokosnussmilch
18 g Ingwer
4 EL Olivenöl
1 Apfel
1 rote Zwiebel
1 Brot nach Wahl
1 TL Currypulver
je nach Wunsch Kräuter als Dekoration

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

Die Karotten säubern und klein schneiden. Den Apfel gut waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer und Zwiebel in kleine Stücke würfeln.

Zwiebel und Ingwer bei mittlerer Hitze mit Olivenöl anbraten. Apfel und Möhren dazugeben und einige Minuten andünsten. Gemüsebrühe und Kokosnussmilch dazu mischen. Die Suppe zugedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Currypulver und Zimt zur Suppe geben und kurz ziehen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot in kleine Stücke würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel braten und mit der Suppe servieren.

Guten Appetit!

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal