Zentrum der Gesundheit
Kokosreis mit Kartoffeln und roten Bohnen

Kokosreis mit Kartoffeln und roten Bohnen

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Kokosreis mit Kartoffeln und roten Bohnen"

Zutaten

500 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
200 g Langkornreis
etwa 200 ml Kokosnussmilch
75 g rote Kidneybohnen
3 große Zwiebeln
3 mittelgroße Kartoffeln
1 - 2 Knoblauchzehen
1 - 2 mittelgroße Stiele Brokkoli
1 kleine gelbe Paprikaschote
2 - 3 EL biologisches Kokosöl
1 EL Kokosraspel
1/2 Messerspitze Chilipulver (vorsichtig dosieren, sehr scharf!)
Ursalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung Kokosreis mit Kartoffeln und roten Bohnen

Die Bohnenkerne abspülen und über Nacht bzw. mindestens 12 Stunden mit Wasser bedeckt quellen lassen. Abschütten und mit frischem Wasser bedeckt in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze in etwa 1 bis 1 1/2h Stunden weich kochen.

Die Zwiebeln pellen, den Wurzelansatz gut herausschneiden, die Zwiebeln grob würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren. Die Hälften in Streifen schneiden und diese in kleine Würfel. Die Knoblauchzehen pellen und fein würfeln.

Das Kokosöl heiß werden lassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig werden lassen. Die Kartoffelwürfelchen zufügen, unter Rühren leicht anbraten. Die Knoblauchwürfel und den Reis zufügen, unterrühren und kurz anschwitzen lassen, dann die Brühe angießen. Den Reis zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit die Paprikaschote waschen, aufschneiden und das weiche Innere sowie die Kerne entfernen. In Streifen schneiden, die Streifen in Würfel schneiden. Brokkoli waschen, in Röschen zerteilen, den dicken Stiel gründlich schälen, bis keine faserigen Teile mehr zu sehen sind. Dann in Scheiben schneiden.

Die Kokosnussmilch einmal kräftig durchrühren. Die Bohnen in ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Paprikawürfel, die Broccoliröschen und die Bohnen zum Reis geben. Die Kokosnussmilch darüber gießen, das Chilipulver darüber stäuben und alles vorsichtig mischen. Das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kokosraspel in einer trockenen Pfanne hellgelb rösten (Vorsicht, einmal etwas Farbe angenommen, geht der weitere Prozess sehr schnell!). Vor dem Servieren über den Kokosreis streuen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal