Zentrum der Gesundheit
Weisse Bohnen und Konjak-Spaghetti
Weisse Bohnen und Konjak-Spaghetti

Weisse Bohnen und Konjak-Spaghetti

Autor: , Letzte Änderung:

(Low Carb Rezept) - Konjac-Nudeln lassen im Nu überflüssige Kilos purzeln. Zudem gehört die Konjacwurzel zu den basischsten Lebensmitteln überhaupt und hat überdies so zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit

Zutaten und Zubereitung „Weisse Bohnen und Konjak-Spaghetti"

Zutaten für zwei Portionen:

  • 250g Konjak-Spaghetti
  • 1 ½ Tassen Wasser
  • 1 kleine Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 kleine Karotte (halbiert und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Selleriestange (gewürfelt)
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ⅓ Tasse Tomatenmark
  • Sellerieblätter zum Garnieren
  • 100g Weisse Bohnen (aus der Dose; abgetropft)

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie die Konjak-Spaghetti wie auf der Verpackung angegeben zu.
  2. Geben Sie das Olivenöl in einen mittelgrossen Kochtopf und erhitzen Sie es. Geben Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich sind.
  3. Fügen Sie nun die geschnittenen Karotten und den gewürfelten Sellerie hinzu.
  4. Geben Sie das Tomatenmark an das Gemüse und vermischen Sie beides sorgfältig.
  5. Fügen Sie Wasser und den Zimt hinzu und lassen Sie alles gut köcheln bis das Gemüse zart und die Sauce dickflüssig ist.
  6. Als letztes geben Sie nun die Weissen Bohnen und schliesslich die fertigen Spaghetti hinzu und lassen Sie alles noch etwas ziehen.
  7. Sie können Pfeffer und Salz nach Belieben zum Würzen verwenden. Garnieren Sie die Nudeln mit ein paar Sellerieblättern.

Hinweis:

Wenn Ihnen der Sinn nach mehr Gemüse steht, können Sie auch noch rote Paprika und Zucchini an das Gericht geben.

Nährwert pro Portion:

Kcal: 166 kcal, Kohlenhydrate: 17.3g, Proteine: 5.4g, Energie: 717 kJ, Zucker: 7g, Fett: 5g, Gesättigte Fette (g): 0.9g, Natrium (mg): 187mg



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal