Dressings

Kräuterdressing

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 06.11.2018
  • 0 Kommentare
Kräuterdressing
© Gts - Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Kräuter wie Petersilie, Dill, Rosmarin, Basilikum, Majoran oder Thymian sind bekannt dafür, dass sie unzähligen Gerichten zu einem besonderen Aroma verhelfen. Weniger bekannt ist, dass einige von ihnen nicht nur für den Einsatz in der Küche geeignet sind, sondern auch bei gesundheitlichen Beschwerden Abhilfe schaffen können.

Zutaten

  • 4 EL kaltgepresstes Öl
  • 1 EL Limettensaft
  • etwas Wasser
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 5 frische frische Minzeblätter
  • etwas frischen Dill
  • Kristallsalz
  • weissen Pfeffer

Zubereitung

Die Kräuter fein hacken.

Limettensaft mit etwas Salz verrühren, Öl und Wasser unterrühren und gut vermengen.

Anschliessend die Kräuter unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit