Zentrum der Gesundheit
Schnittlauch-Käse

Schnittlauch-Käse

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Das Lupinenmehl ist ein hochwertiger Eiweisslieferant, denn es enthält sämtliche essentiellen Aminosäuren. Zudem liefert die Lupine diese Eiweisse in basischer Form, da es nahezu frei ist von harnsäurebildenden Purinen, die zur Übersäuerung des Körpers beitragen.

Zutaten und Zubereitung "Schnittlauch-Käse"

Zutaten:

  • 50 ml Sojamilch
  • 1 TL. Zitronensaft
  • 2 EL weisses Mandelmus
  • 1/2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 2 EL Lupinenmehl
  • 1/2 Bd. frischer Schnittlauch - fein geschnitten

Zubereitung:

Das Mandelmus in der Sojamilch auflösen und mit dem Zitronensaft verrühren.

Den Schnittlauch einrühren, das Gemüsebrühpulver zugeben und die Masse unter kraäftigem Rühren mit Lupinenmehl andicken.

Abschmecken und anschliessend einige Stunden im Kühlschrank ausquellen lassen.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal