Zentrum der Gesundheit
Tipps Schmerzen Übersicht
Schmerzen

Tipps gegen Schmerzen

Schmerzen sind vorübergehend, aber einige sind dauerhaft. Gehen Sie proaktiv mit den Schmerzen um, die Sie jetzt haben, um zu vermeiden, dass Sie von Medikamenten abhängig werden, die in Zukunft nicht mehr wirken. Hier finden Sie eine Übersicht.

Autor: Carina Rehberg
13 min

Natürliche Schmerzmittel

Chronische Schmerzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen weltweit: Schätzungsweise eineinhalb Milliarden Menschen sind betroffen. Schulmediziner behandeln Schmerzen in der Regel mit starken Schmerzmitteln, Antidepressiva oder Antiepileptika. Diese Medikamente können jedoch schwere Nebenwirkungen haben und sogar abhängig machen. Doch gibt es auch natürliche Schmerzmittel. Sie wirken meist entzündungshemmend und können über diesen Weg Schmerzen lindern – und zwar völlig ohne negative Nebenwirkungen.
Autor: Carina Rehberg
12 min

Kopfschmerzen - Natürliche Hausmittel

Für viele Menschen gibt es bei Kopfschmerz und Migräne nur eine Möglichkeit: Tabletten. Medikamente aber können schädliche Nebenwirkungen haben. Natürliche Mittel und Massnahmen helfen oft genauso schnell - und zwar ohne ungünstige Nebenwirkungen. Wir stellen Ihnen 20 natürliche Möglichkeiten gegen Kopfschmerz und Migräne vor.
Autor: Carina Rehberg
10 min

Menstruationsbeschwerden - Sanfte Linderung

Menstruationsbeschwerden können den (Berufs)Alltag massiv beeinträchtigen, ja, oft sogar für einen tagelangen Totalausfall der betroffenen Frau sorgen. Die zur Behebung von Schmerz und Krämpfen verordneten Medikamente betäuben mehr als dass sie heilen würden und auch ihre Nebenwirkungen tragen nicht unbedingt zu einem gesteigerten Wohlbefinden bei. Welche natürlichen Möglichkeiten gibt es, um Menstruationsbeschwerden sanft in den Griff zu bekommen?
Autor: Carina Rehberg
31 min

Fibromyalgie - Die Schmerzkrankheit

Die Fibromyalgie kann mit vielen unterschiedlichen Symptomen einhergehen und zeigt sich bei jedem Betroffenen etwas anders. Chronische Schmerzen treten jedoch immer auf. Oft kommen Schlafstörungen und Verdauungsbeschwerden hinzu. Eine konkrete Diagnose kann allein mit schulmedizinischen Messwerten nicht gestellt werden. Auch eine hilfreiche Therapie fehlt der Schulmedizin. Die Naturheilkunde jedoch hält viele Möglichkeiten bereit, die zu einer konkreten Besserung der vielfältigen Beschwerden führen können.
Autor: Barbara Lube
20 min

Hexenschuss: Schmerzen aus heiterem Himmel

Nicht der Hexenschuss stammt aus dem Mittelalter. Doch erhielt er in dieser Ära seinen Namen. Den plötzlich einschiessenden Schmerz in den Lendenwirbelbereich erklärte man sich seinerzeit nämlich damit, dass Hexen hinterhältig mit Pfeil und Bogen auf Menschen schiessen würden. Was steckt wirklich hinter dem Hexenschuss? Was kann man tun, wenn es einen erwischt? Und welche ganzheitlichen Möglichkeiten gibt es, dem Hexenschuss vorzubeugen?