Zentrum der Gesundheit
Vegane Lasagne

Vegane Lasagne

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Für dieses Rezept verwenden wir als Alternative zum Fleisch Grünkernschrot. Falls Sie eine Mühle im Haus haben, können Sie die Dinkelkörner selbst schroten, andernfalls kann man sie auch im Bioladen schroten lassen. Grünkern ist das Korn des Dinkels, das halbreif geerntet und unmittelbar darauf über Feuer getrocknet wird. Dadurch erleben die Dinkelkörner eine Nachreife, werden aufgeschlossen und sind leichter verdaulich. Zudem sind die Nährstoffe für den Körper besonders gut verfügbar.

Zutaten und Zubereitung "Vegane Lasagne"

Zubereitung: ca 50 Minuten - inklusive Backzeit

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 Lasagneblätter (vorgekocht)
  • 100 g Grünkern - grob schroten, waschen und abtropfen lassen
  • 2 Knoblauchzehen - fein hacken
  • 1 mittelgrosse Zwiebel - fein hacken
  • 1 EL Kokosöl + Kokosöl zum Einfetten der Auflaufform
  • 300 ml Wasser
  • 100 ml Sojamilch (alternative Hafermilch, Mandelmilch oder Reismilch)
  • 200 g Tomatenmark
  • 30 g Mandelmus
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 2 EL Würzhefeflocken
  • 1 TL Gemüsebrühe - Pulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 2 TL getrocknetes Basilikum
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Salbei
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Oregano

Zubereitung:

1 EL Kokosöl in einer hohen Pfanne bei mittlerer Teperatur erhitzen und die Kräuter für einige Sekunden darin rösten.

Die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und unter Rühren für einige Minuten schmoren. Dann den Grünkern zugeben und unter Rühren glasig werden lassen.

Das Wasser angiessen, einmal aufkochen lassen und bei geringer !! Hitze 10 Minuten quellen lassen. Die Mischung leicht salzen.

Den Backofen auf 200° C Umluft vorheizen.

Das Tomatenmark unterrühren, nochmals erwärmen aber nicht mehr kochen lassen.

Für den veganen Käse das Mandelmus in der Sojamilch auflösen, das Gemüsebrühe-Pulver einrühren, die Hefeflocken zugeben und mit dem Mehl cremig rühren.

Eine Auflaufform mit Öl auspinseln, den Boden mit 4 Lasagneblättern auslegen. Darauf eine Lage der Grünkern-Mischung schichten; eine weitere Lage von 4 Lasaganeblättern drüberlegen und darauf den Rest der Mischung streichen.

Zum Schluss mit dem "Käse" beträufeln und ca. 30 Minuten in den Backofen stellen.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal