Zentrum der Gesundheit
Linguine mit Walnusssauce

Linguine mit Walnusssauce

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die in dem Gericht enthaltene Petersilie glänzt mit einer so ungewöhnlichen Fülle an Vitalstoffen und Spurenelementen, dass sie es ganz leicht mit einem Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen kann.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Linguine mit Walnusssauce"

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 500 g Linguine (dünne, lange Bandnudeln)
  • 250 ml Soja-Drink (alternativ Hafermilch, Mandelmilch oder Reismilch)
  • 75 g feingehackte Walnüsse
  • 1/2 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 EL Vollkornmehl
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 TL Rohrzucker
  • Ursalz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung Linguine mit Walnusssauce:

Walnüsse, Sojamilch, Lorbeerblätter und Knoblauch in einem Topf bei mittlerer Hitze und unter beständigem Rühren erhitzen. Kurz vor dem Aufkochen vom Herd nehmen und etwas andicken lassen.

Öl in der Pfanne zergehen lassen, Zucker und Mehl langsam unterrühren. So lange rühren, bis alles sämig wird. Die Lorbeerblätter aus der Sauce nehmen, dann alles in die Pfanne geben und weitere 25 Minuten köcheln lassen. Mit Ursalz und Pfeffer abschmecken.

Die Linguine nach Anweisung kochen. Mit der heissen Sauce und mit Petersilie bestreut servieren.

Quelle: Die vegane Küche



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal