Zentrum der Gesundheit
Linguine mit Walnusssauce

Linguine mit Walnusssauce

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Walnüsse verfügen - nach der Hanfnuss - über den höchsten Omega-3- Fettsäuregehalt aller Nüsse. Omega-3-Fettsäuren wirken sich auf ganz unterschiedliche Weisen positiv für unsere Gesundheit aus. So sind sie beispielsweise entzündungshemmend, cholesterinsenkend, blutverdünnend, triglyceridsenkend, stimmungsaufhellend und vieles weitere mehr.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Linguine mit Walnusssauce"

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 500 g Linguine (dünne, lange Bandnudeln)
  • 75 g feingehackte Walnüsse
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen - pressen
  • 3 EL Dinkelmehl
  • 250 ml Soja-Drink (alternativ Hafermilch, Mandelmilch oder Reismilch)
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 TL Yaconsirup
  • Kristallsalz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1/2 Bund frische Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Sojamilch, Walnüsse, Lorbeerblätter und Knoblauch in einem Topf bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren erhitzen. Kurz vor dem Aufkochen vom Herd nehmen und etwas andicken lassen.

Das Öl in einer Pfanne zergehen lassen. Den Sirup und das Mehl langsam einrühren und so lange rühren, bis alles sämig wird.

Die Lorbeerblätter aus der Sauce nehmen, dann den Topfinhalt in die Pfanne geben und weitere 25 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Linguine nach Anweisung kochen, abgiessen und gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit der heissen Sauce übergiessen.

Mit Petersilie bestreut servieren.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal