Zentrum der Gesundheit
Linsen-Gemüse-Curry

Linsen-Gemüse-Curry

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Curry ist eine Gewürzmischung, die zahlreichen Gerichten eine besondere Note verleiht. Zu den wichtigsten Curry-Zutaten gehören Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer (Chili), Koriander, Cumin (Kreuzkümmel) und Bockshornklee.

Zutaten und Zubereitung "Linsen-Gemüse-Curry"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 150 g Beluga-Linsen - unter fliessendem Wasser abspülen
  • 2 Zwiebeln - fein hacken
  • 1 grosse rote Paprikaschote - entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 Knoblauchzehen - fein hacken
  • 1 halbdaumengrosses Stück Ingwer - fein reiben
  • 3 EL Soja-Dream oder Hafersahne
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Weinessig
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer - frisch gemahlen

Zubereitung:

Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Kokosöl langsam glasig dünsten. Dann die Linsen, Curry und Kurkuma hinzugeben, mit der Brühe aufgiessen und etwa 1 Stunde bei geringer Hitze garen.

Anschliessen die Paprikawürfel dazugeben und weitere 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Essig, Kristallsalz und Pfeffer abschmecken, Soja Dream unterheben und mit geriebenem Ingwer bestreut servieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal