Kommentare zu «Maca – Das Potenzwunder der Inka»

Den Artikel aufrufen

Anonym schrieb am 23.06.2017

Guten Tag, ich finde es toll wie ausführlich euere Beschreibungen sind! Aber könnt Ihr auch mal ein seriöses Produkt also einen Link mit einfügen wo man die richtigen zb.Maca + Cordyceps bekommen kann? Das netz ist voll von irgendeinem Zeug wo nie dirn ist was drauf steht....es soll ja auch nützen und nicht vergiften oder viel Geld für nichts sein. Könnt Ihr mir eine Adresse /Link zu einem Maca + Cordyceps kapseln Produkt geben was auch wirklich taugt ,sprich das drin ist wovon ihr schreibet? Besten Danke im voraus Mit freundlichen Grüssen

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Da gerade die Empfehlung von bestimmten Produkten dazu führt, dass man als nicht unabhängig eingestuft wird, geben wir meist keine Produktlinks an, sondern weisen in unseren Artikeln auf die Qualitätskriterien hin, die man beim Kauf beachten kann.

Beim Cordyceps kommt es z. B. auch darauf an, ob man ein ganzheitliches Produkt möchte (Pilzpulver aus dem gemahlenen Pilz) oder ob man den stärkeren Extrakt möchte.

In Studien mit dem Cordyceps-Pilz wird meist der CS-4-Pilz verwendet, so dass wir beim Kauf auch diesen wählen würden. Um die Wirksamkeit eines Extrakts einzuschätzen, können Sie auf das Droge-Extrakt-Verhältnis achten. Je höher das Verhältnis, um so stärkter konzentriert ist der Extrakt. Wir würden ferner darauf achten, dass ein veganer Nährboden verwendet wurde, dass das Produkt rückstandsfrei ist (also auf Schwermetalle, Pestizidrückstände etc. überprüft wurde) und bei der Verarbeitung die Normen in Sachen Qualitätssicherung eingehalten wurden (GMP-Norm). 

Falls der Händler Ihrer Wahl die genannten Aspekte nicht angibt, fragen Sie dort einfach nach! 

Bei Maca hängt es u. a. davon ab, welche Ziele Sie mit einer Einnahme erreichen möchten. Eine sehr gute Beschreibung zu den einzelnen Macasorten finden Sie z. B. hier.

Ihr Team vom

Zentrum der Gesundheit

isa ensar schrieb am 06.07.2016

Hallo, die rote Maca soll ja noch stärker wirken als der Gelbe. Wie viel müsste man dann den roten Maca zu sich nehmen wenn der gelbe mit 1,5 gramm pro tag schon wirkt soll der rote bei weniger Menge ja mehr wirken aber wie viel gramm dann vom roten ?

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo isa ensar
Bitte orientieren Sie sich immer an den Anwendungsempfehlungen des jeweiligen Herstellers, die auf dem entsprechenden Produkt angegeben sind - auch bei Maca.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

cidsmile schrieb am 16.04.2016

Kann man Maca-Pulver auch unbedenklich in der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen? Wieviel TL tgl. wären ok?

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo cidsmile
Nahrungsergänzungsmittel, die während der Schwangerschaft eingenommen werden, sollten mit der Hebamme oder dem Arzt besprochen werden. Da es zu den Auswirkungen von Maca während der Schwangerschaft keine konkreten Daten gibt, können keine einschlägigen Empfehlungen gegeben werden. Doch wird Maca in seinen Heimatländern seit über 2000 Jahren als Lebensmittel verzehrt. Auch gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass Maca in irgendeiner Art giftig sein könnte.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

saifuddin schrieb am 02.04.2016

Guten Tag, muss ich bei er Einnahme von Maca eventuell aufpassen, es nicht mit bestimmten Substanzen oder Stoffen zeitgleich einzunehmen (z.B. Kalzium oder Milchprodukte)? Kann ich Maca auch auf nüchternen Magen zu mir nehmen? Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo Saifuddin
Uns sind keine Wechselwirkungen von Maca mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln bekannt. Sie können Maca sehr gut in Shakes oder Smoothies mixen. Wenn Sie mögen, können Sie es auch auf nüchternen Magen einnehmen.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Lara1987 schrieb am 15.05.2015

Hallo, wieviel sollte man für den Anfang denn mindestens pro Tag nehmen, 3 Gramm oder ruhig mehr? Ich habe nichts Eindeutiges darüber gefunden, ob Maca den Hormonhaushalt und damit auch die Wirkung/Wirksamkeit der Pille beeinflusst. Was meinen Sie dazu? Danke schonmal für die Antwort :-)

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo Lara
Sie können 3 Gramm nehmen, aber auch mehr. Maca schmeckt sehr gut, so dass es nicht schwer fällt, mehr zu nehmen. Die Wirkung der Pille wird nicht negativ beeinflusst.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

pank9000 schrieb am 28.01.2014

Hallo ZDG Team Können sie mir bitte sagen wie lange man Maca maximal ein nehmen darf z.B. 3 gram pro tag ein Lebens lang oder kann das auf dauer schädlich sein. Vielen Dank

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo pank9000
Maca kann unseren Erfahrungen nach auch in höheren Dosen täglich verzehrt werden. Bedenken Sie, dass Maca eine Wurzelknolle ist, die in ihren Herkunftsländern (Südamerika) wie ein Gemüse verzehrt wird.
Das schliesst natürlich individuelle Unverträglichkeiten nicht völlig aus.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Talita schrieb am 13.11.2013

Hallo. Ich habe nun Maca Pulver gekauft, aber wie viel Gramm soll ich nun täglich nehmen? Ich finde im Internet so viele verschiedene Aussagen bezüglich der Dosierung, was sagt denn ihr? Vielen Dank.

Antwort vom Zentrum der Gesundheit

Hallo Talita
Wenn Sie Maca als Nahrungsergänzung in Kapselform gekauft haben, dann muss auf der Packung eine Anwendungsempfehlung zu finden sein. Wenn Sie Maca als Pulver vorliegen haben und dieses in Getränke, Shakes, Müsli etc. mischen, dann können Sie davon - da es sich um ein Lebensmittel handelt - problemlos 2 bis 3 EL täglich nehmen.
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit