Suppen

Mandel-Knoblauchsuppe mit Croûtons

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 06.09.2018
  • 0 Kommentare
Mandel-Knoblauchsuppe mit Croûtons
© ZDG

Diese sättigende, geschmacksintensive Suppe ist ein wahrer Genuss und darüber hinaus auch noch überaus praktisch. So kann die Suppe zu jeder beliebigen Jahreszeit zubereitet und nach Lust und Laune mit saisonalen Zutaten ergänzt werden. Ausserdem erfordert die Zubereitung der cremigen Mandel-Knoblauchsuppe nur ein paar Handgriffe und lediglich 20 Minuten Zeit.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Suppe

  • 100 g weisse Mandeln – grob hacken
  • 2 Knoblauchzehen – schälen und grob hacken
  • ½ Bund Petersilie – fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Hafersahne (Haferrahm)
  • 1 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Für die Croutons

  • 4 Scheiben Vollkornbrot – entrinden und in 1-cm-grosse Würfel schneiden
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel von allen Seiten darin schön knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Den Knoblauch und die Mandeln darin 2 bis 3 Minuten leicht rösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, die Hafersahne einrühren und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Suppe mit einem leistungsstarken Mixer fein pürieren und anschliessend abschmecken. Die fertige Suppe auf zwei Schüsseln verteilen, mit den Croûtons und der gehackten Petersilie garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 740 kcal
  • Kohlenhydrate: 49 g
  • Eiweiß: 17 g
  • Fett: 52 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren