Reisgerichte

Mango-Curryreis – vegetarisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 06.03.2019
Mango-Curryreis – vegetarisch
© ZDG/nigelcrane

Das Besondere an diesem ayurvedischen Mango-Curryreis ist, dass nicht nur süss, sondern zugleich auch aromatisch und würzig schmeckt. Da er zudem sehr sättigend ist, kann er als Hauptgericht, ohne weitere Beilagen genossen werden.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Mango-Curry-Reis

  • 150 g Basmatireis
  • 1 Mango
  • 100 g Cashewkerne
  • 2 - 3 EL Rosinen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Kokosmilch
  • 1/2 Zitrone - auspressen
  • 2 EL Ghee (alternativ Kokosöl)
  • 1 EL frisch gehackter Ingwer
  • 1 bis 2 TL Currypulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1/2 Bund Koriander - fein hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Den Reis nach Packungsangabe garen.

In der Zwischenzeit die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Anschliessend mit dem Zitronensaft betreufeln.

Dann die Cashewkerne in einer Pfanne mit 1 EL Ghee 3 Min. rösten (bei mittlerer Hitze!), auf einen Teller geben und beiseitestellen.

Das restliche Ghee in der Pfanne erhitzen den Reis, die Mango und die Rosinen hineingeben und mit Kokosmilch auffüllen. Den Ingwer und alle anderen Gewürze dazugeben, gut verrühren und etwa 3 Min. köcheln lassen.

Den Mango-Curryreis nochmals abschmecken, die Cashewkerne unterheben noch mit Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 671 kcal
  • Kohlenhydrate: 57 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 42 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen