Zentrum der Gesundheit
Mangold-Rollen mit Reis-Pilz-Füllung

Mangold-Rollen mit Reis-Pilz-Füllung

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Mangold enthält u.a. Vitamin C und B-Vitamine. Zudem liefert er igrosse Mengen an Carotinoiden - einer Vorstufe des  des Vitamin A. Mangold ist auch eine gute  Mineralstoffquelle, denn er hat einen hohen Anteil an Calcium, Magnesium und Eisen.

Zutaten und Zubereitung "Mangold-Rollen mit Reis-Pilz-Füllung"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 625 ml Gemüsebrühe (hefefrei)
  • 8 große Mangoldblätter
  • 500 g Champignons - fein hacken
  • 150 g Sojagurt (alternativ Hafersahne)
  • 120 g Naturreis
  • 100 g Haselnusskerne - fein hacken
  • 3 Zwiebeln - fein würfeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 EL Paprikamark
  • 2 EL Sesamöl (alternativ Erdnuss- oder Kokosöl)
  • Kristallsalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Reis in 500 ml Gemüsebrühe 25-30 Minuten garen. Den Mangold in Salzwasser 1 Minute blanchieren und gut abtropfen lassen.

Die Zwiebeln in Öl andünsten. Pilze und Nüsse zugeben, pfeffern und 5-10 Minuten schmoren lassen.

Die Masse unter den Reis mischen und  abschmecken.

Je zwei Mangoldblätter leicht überlappend nebeneinander legen und ein Viertel der Füllung draufl legen.

Die Blätter seitlich einschlagen und aufrollen. In ein Tuch wickeln und leicht zusammendrücken.

Anschliessens die Mangold-Rollen in der restlichen Brühe erhitzen, herausnehmen und warm stellen.

Paprikamark und Sojagurt unter die Brühe rühren, abschmecken und die feingehackte Petersilie unterrühren.

Die Mangold-Rollen mit der Sauce übergossen servieren.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal