Zentrum der Gesundheit
Marinierte Auberginen

Marinierte Auberginen

Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Auberginen sind wegen des Folsäureanteils in der Schwangerschaft und während der Stillzeit zu empfehlen.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Marinierte Auberginen"

Zutaten:

  • 800 g Auberginen
  • 1/2 Glas guter Weinessig
  • 1/2 pikanter Peperone (nach Belieben)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • frischer Origano (ersatzweise getrocknet) oder ein paar Zweige frische Minze
  • Kristallsalz

Zubereitung Marinierte Auberginen:

Die Auberginen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In reichlich heissem Olivenöl schwimmend von beiden Seiten goldbraun ausbacken, aber nicht dunkel werden lassen. Herausheben und in eine Schüssel geben.

Inzwischen den Knoblauch und den Peperone fein hacken und mit dem Essig und den Origano- oder Minzeblättchen und Kristallsalz (nach Belieben auch Pfeffer) zu einer Sosse verrühren und über die Auberginenscheiben geben, bevor sie erkaltet sind.

Mindestens 10 Stunden ziehen lassen, bevor man sie auf den Tisch bringt. Sie halten sich auch ein paar Tage.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal