Zutaten für 4 Portionen

Für die Zucchini

  • 800 g Zucchini – waschen und in feine Längsscheiben schneiden
  • 1 Bund frische Minze – waschen, trockenen, die Blätter abnehmen und grob zerrupfen
  • 4 Knoblauchzehen – schälen und fein hacken
  • 1/2 Peperoni – waschen, halbieren, evtl. entkernen und in fein Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • Olivenöl extra vergine
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig zum Sprühen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Die Zucchini auf Küchenpapier auslegen und unter Wenden trocknen lassen. Auf einen heissen Grill legen und 1-2 Minuten von jeder Seite grillen.

Anschliessend Schichtweise in eine flache Schüssel geben und jede Lage mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch, Pepperoni und Minze bestreuen.

Leicht salzen und pfeffern und grosszügig mit Essig besprühen.

Die Zucchini schmecken am besten, wenn man sie 24 Stunden ruhen lässt. Zumindest sollten sie abkühlen und einige Stunden gut durchziehen. Im Kühlschrank können sie ein paar Tage aufbewahrt werden.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 115 kcal
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 7 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten