Salate

Mexikanischer Reissalat– vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.01.2019
Mexikanischer Reissalat– vegan
© ZDG/nigelcrane

Dieser mexikanische und vegane Reissalat ist ganz einfach in der Zubereitung und dennoch ist er ausgesprochen raffiniert im Geschmack. Er ist knackig im Biss, schmeckt sehr frisch, angenehm würzig und leicht scharf.

Zutaten für 2 Portionen

Für den mexikanischen Reissalat

  • 150 g Langkornreis (natur)
  • 100 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht), gekocht
  • 100 g Bio-Mais - über einem Sieb abgiessen
  • 100 g Cherrytomaten - waschen und halbieren
  • 80 g Zwiebel - halbieren und in feine Streifen schneiden
  • 100 g grüne Paprikaschote - waschen, entkernen, in 1-cm-Würfel schneiden
  • 1 rote, milde Chilischote - waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 350 ml Wasser für den Reis
  • 4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 3 EL frisch gepresseter Zitronensaft
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 TL Paprikapulver
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Den Reis gründlich waschen, mit 350 ml Wasser in einen Topf geben und abgedeckt zum Kochen bringen. Dann bei ganz niedriger Hitze ca. 40 Min. garen. Anschliessend etwas abkühlen lassen.

Alle festen Zutaten zusammen mit dem abgekühlten Reis in eine grosse Salatschüssel geben.

Für das Dressing die flüssigen Zutaten, Gewürze und die Petersilie in einer Schüssel verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann über den Salat geben, gründlich vermengen und ca. 30 Min. ziehen lassen.

Den mexikanischen Reissalat vor dem Verzehr nochmals abschmecken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 353 kcal
  • Kohlenhydrate: 68 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Fett: 40 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen