Zentrum der Gesundheit
Mexikanischer Tomatensalat mit Chili

Mexikanischer Tomatensalat mit Chili

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die Mexikaner schwören auf den Schärfe-Kick von Chili. Doch aus in unseren Breitengraden werden Chilis immer beliebter. Der Hauptwirkstoff der kleinen, scharfen Schoten ist das Capsaicin, dem in zahlreichen wissenschaftlichen Studien eine stark antioxidative Wirkung bescheinigt wurde. Daher wird es therapeutisch bei Krebserkrankungen ebenso eingesetzt wie zur Wiederherstellung der Herzgesundheit.

Zutaten und Zubereitung "Mexikanischer Tomatensalat mit Chili"

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 600 g fleischige Tomaten - waschen, vierteln, Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 grüne Chilischote - waschen, halbieren, entkernen und in dünnen Streifen schneiden (wer die Schärfe mag, kann einige der Kerne mit verwenden)
  • 1/2 Bund Basilikum - waschen, trocknen, Blätter abzupfen und fein hacken

Für das Dressing:

Zubereitung:

Die Dressingzutaten in eine Salatschüssel geben und kräftig miteinander verrühren.

Tomatenwürfel, Chilistreifen und Basilikum dazugeben und mit dem Dressing vermengen.

Nochmals abschmecken und servieren.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal