Zentrum der Gesundheit
Möhren-Auflauf

Möhren-Auflauf

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Möhren enthalten – wie natürlich andere Gemüse auch – Nährstoffe, Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe. Ganz besonders berühmt sind die Möhren jedoch für ihre sekundären Pflanzenstoffe. Und so denkt ein jeder beim Wort "Möhre" meist auch umgehend an Beta-Carotin, ein Pflanzenstoff, der in kaum einem anderen Lebensmittel so üppig vorkommt wie in der Möhre.

Zutaten und Zubereitung "Möhren-Auflauf"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Möhren - grob raspeln
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 3-4 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 gestr. TL Garam Masala
  • Kristallsalz
  • weisser Pfeffer
  • etwas Kokosöl für die Förmchen

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Möhren mit den gemahlenen Mandeln mischen. Kristallsalz, Garam Masala und Pfeffer hinzufügen und gut vermengen.

Kichererbsenmehl dazugeben, das Kokosöl darüber träufeln und noch einmal gut vermengen.

Vier Auflaufförmchen mit Kokosöl einfetten und die Masse darin verteilen.

Wenn Sie keine kleinen Bachförmchen haben, können Sie auch ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Möhrenmasse in kleinen Häufchen darauf verteilen.

Die Förmchen auf ein Gitter stellen und 35-40 Minuten im Ofen backen.

Dazu passen hervorragend Getreide-Bratlinge.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal