Hauptgerichte

Möhren mit Kartoffeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 01.10.2008
  • 0 Kommentare
Möhren mit Kartoffeln
© HandmadePictures - Shutterstock.com

Rüebli enthalten – wie natürlich andere Gemüse auch – Nährstoffe, Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe. Ganz besonders berühmt sind Rüebli jedoch für ihre sekundären Pflanzenstoffe.

Zutaten

Für das Gemüse

  • ½ Zwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 3 Möhren (Rübli)
  • 1 EL Mandeln, gehackt

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Zwiebel fein hacken, Kartoffel und Möhren schälen und würfeln bzw. in Scheiben schneiden. Zwiebel in Olivenöl andünsten, Kartoffel und Möhren zugeben, kurz mit andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und 10 Min. zugedeckt köcheln lassen. Die Mandeln untermischen, mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit