Frühstück

Haferflockenmüsli mit Sojajoghurt – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.01.2019
  • 0 Kommentare
Haferflockenmüsli mit Sojajoghurt – vegan
© ZDG/nigelcrane

Unser veganes Haferflockenmüsli mit Sojajoghurt ist schnell zubereitet und sehr nahrhaft, egal ob Sie Haferflocken im Müsli verwenden, als Porridge zubereiten oder geschrotet in veganen Burgern geniessen.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Müsli

  • 60 g Vollkorn-Haferflocken, zart
  • 150 g Apfel – mit der Reibe grob raffeln; 1 EL für die Deko zur Seite legen
  • 200 g Banane – in feine Scheiben schneiden; 2 - 3 Scheiben für die Deko zur Seite legen
  • 3 - 4 Datteln – entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden; 1/2 Dattel für die Deko in Scheiben schneiden
  • ein paar Walnüsse für die Deko

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 250 g Sojajoghurt Natur
  • 100 ml Sojadrink
  • 1 EL Nussmus (Haselnussmus, Mandelmus, etc.)
  • 1 Prise Zimt nach Geschmack

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten

Die Haferflocken und das Nussmus mit dem Joghurt und dem Sojadrink in einer Schüssel verrühren. Dann das Obst und die Dattelstückchen unterheben und mit Zimt abschmecken.

Mit Apfel, Banane, Dattel und Walnüsse dekoriert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 447 kcal
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Fett: 9 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit