Nebenwirkungen von Säureblockern

Nebenwirkungen von Säureblockern

PPI – Der Teufelskreis der Säureblocker

PPI – Der Teufelskreis der Säureblocker

(Zentrum der Gesundheit) – PPI steht für Protonenpumpeninhibitor, zu Deutsch: Protonenpumpenhemmer. Es handelt sich um Säureblocker, die im Magen die Produktion der Magensäure hemmen. Säureblocker werden bei Sodbrennen und Reflux verordnet oder…

07.10.2017 4 Kommentare Mehr lesen
Säureblocker erhöhen Sterberisiko

Säureblocker erhöhen Sterberisiko

(Zentrum der Gesundheit) – Millionen Menschen schlucken sie täglich: Die beliebten Säureblocker (Protonenpumpeninhibitoren). Sie werden gegen Sodbrennen und viele anderen Verdauungsbeschwerden verordnet. Auch unter der Bezeichnung Magenschutz sind…

14.09.2017 0 Kommentare Mehr lesen
Säureblocker: Schädlich für die Nieren

Säureblocker: Schädlich für die Nieren

(Zentrum der Gesundheit) – Säureblocker und Medikamente, die man zur Behandlung von Magenschleimhautentzündungen oder auch Magengeschwüren einsetzt, werden immer häufiger mit einem erhöhten Risiko für Nierenschäden in Verbindung gebracht. Es…

11.09.2017 0 Kommentare Mehr lesen
Vitamin-B12-Mangel durch Säureblocker und Metformin

Vitamin-B12-Mangel durch Säureblocker und Metformin

(Zentrum der Gesundheit) – Vitamin-B12-Mangel ist einer der weltweit häufigsten Vitaminmängel. Gerne wird behauptet, Vitamin-B12-Mangel betreffe insbesondere vegan lebende Menschen. Zwar können auch Veganer einen Vitamin-B12-Mangel entwickeln,…

21.07.2017 1 Kommentar Mehr lesen
Säureblocker in der Schwangerschaft: Asthma beim Kind

Säureblocker in der Schwangerschaft: Asthma beim Kind

(Zentrum der Gesundheit) – Ihr Kind leidet an Asthma? Vielleicht nahmen Sie während der Schwangerschaft Säureblocker gegen das Sodbrennen ein. Diese Medikamente, die immer wieder auch als Magenschutzmedikamente angepriesen werden, können viele…

20.04.2017 0 Kommentare Mehr lesen