Im Die 10 besten Nahrungsergänzungen
03.12.2016

Hallo liebes Team von Zentrum der Gesundheit, ich vergaß zu erwähnen, dass ich schon einmal wöchentlich eine Kautablette vitamin D-loges® 5.600 I.E. zu mir nehme, um die Vitamin K2-Aufnahme zu verbessern....... Viiiiiielen Dank für die Antwort und Mühe. Ihr seid echt klasse , bitte macht weiter so, wir können uns sooooooo viel Gutes ohne die Pharmaindustrie tun, das wissen nur leider die wenigsten.........und das alles OHNE Nebenwirkungen........ Viele Grüße und alle Gute!!!!!!

Im Übersäuerung
03.12.2016

Tausend Dank für die vielen Tipps - v.a. über Zitronensaft vor dem Essen bei zu wenig Magensäure. Das hat mich gerettet. Auch das Bentonit ist mir eine echte Hilfe (zum Ausleiten uvm.). LG Irmi

Hallo Irmi

Es freut uns, wenn es Ihnen mit unseren Tipps besser geht. Weiterhin alles Gute.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Die richtige Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln
03.12.2016

Hallo Liebes ZdG- Team, ich hatte Sie diesbezüglich bereits per Mail angeschrieben. Leider ist oben im Text immer noch das "Mega C von Bluegreen" enthalten. Wie ich Ihnen schon mitgeteilt habe, ist dieses Produkt nach meiner Meinung nicht empehlenswert, da der Anbieter bzw. Produzent 999energy hierzu keine unabhängigen Untersuchungen in einem Labor durchführen lässt, was die Qualität und Reinheit betrifft. Dieses "Mega C" wird nicht von fairtrade verkauft, sondern wird von Ihnen empfohlen. Ich finde es schade, dass dieses Produkt immer noch von Ihnen empfohlen wird. Schließlich können viele Leser dadurch irreführend dieses Produkt erwerben. Ob es für die Gesundheit förderlich ist, ist nach meiner Meinung fraglich. Vielleicht schadet es sogar der Gesundheit.

Hallo Amira

In unserem Artikel wird deshalb auf Mega C hingewiesen, weil es ein Beispiel für ein Vitamin C-Produkt ohne synthetische Ascorbinsäure darstellt, stattdessen das Vitamin C in Form von natürlichen Fruchtpulvern enthält und somit in seiner natürlichen Form mit allen für die Verwertung erforderlichen Begleitstoffen, was bei herkömmlichen, aber im Labor geprüften Produkten eher selten der Fall ist. Es ist also fraglich, ob allein eine Laborprüfung eine hohe Qualität garantieren kann. Wer auf Laboruntersuchungen Wert legt, kann aber auf andere Vitamin-C-Produkte zurückgreifen. Gerne werden wir in Kürze an dieser Stelle die entsprechenden Alternativen, die auch höhere Vitamin-C-Werte aufweisen, einfügen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Vitamin C schützt das Herz
03.12.2016

Das Vitamin C schützt das Herz vermutlich deswegen, weil es seine Gefäße schützt.

Hallo Herr Niedermayer

Das haben Sie richtig erkannt. Allerdings wirkt das Vitamin C auf das Herz nicht nur deshalb so positiv, weil es die Gefässe schützt, sondern noch aufgrund weiterer Wirkmechanismen, wie wir im Absatz "Vitamin C hält das Herz rundum gesund" erklärt haben. Genau das ist ja das Wunderbare an der Naturheilkunde: Es gibt nie nur EINE Ursache und nie nur EINE Wirkung.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Vitamin C-Mangel macht krank
03.12.2016

Mit dem Gerücht, wonach Nierensteine die Folge von zuviel Vitamin C sein würde, reagierte Big Pharma, nachdem von Dr. Rath entdeckt wurde, dass die Arteriosklerose durch einen Mangel an Mikronährstoffen, insbesondere an Vitamin C verursacht wird.

Im Chia-Samen - Die Heilsamen der Maya
03.12.2016

Hallo liebes ZdG Team, erstmals einen schönen Gruss, man kann hier immer wieder interessante & nützliche Artikeln lesen. Ich hab vor den Chia Samen zu mahlen um in den Genuss größerer Nährstoffe zu kommen. Weiche ich dann den gemahlenen Samen, ca. 2 Teelöffel, in Leitungswasser 0,3l Glas oder ist es besser natürliches Mineralwasser (ohne Kohlensäure) zu nehmen und 30min quellen zu lassen? Vielen Dank!

Hallo Antemaj

Das hängt von Ihrer Leitungswasserqualität ab. Es gibt Regionen, in denen das Leitungswasser sehr hohe Qualität hat und getrunken werden kann. In anderen Regionen (wenn z. B. sehr viel Chlor im Wasser enthalten ist) ist es ratsamer, das Wasser zunächst zu filtern oder ein stilles Mineralwasser zu verwenden.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Verklebte Faszien – Ursache vieler Beschwerden
03.12.2016

Hallo, noch eine zweite Frage. Wie lange täglich und wie oft in der Woche sollte man Trampolin springen und ein möglichst effektives Ergebnis zu erlangen? Danke schön für Ihre Antwort :) Liebe Grüße

Hallo Lisa

Ideal sind täglich 2 x 15 – 20 Minuten.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Verklebte Faszien – Ursache vieler Beschwerden
03.12.2016

Hallo, toller Artikel und überhaupt großes Lob an diese Seite. Ich möchte mir gerne ein Innen-Trampolin kaufen (um meine Faszien zu trainieren und die oben genannten Vorteile zu erreichen). Ich frage mich nun ob es ein bestimmtes Trampolin sein sollte bzw worauf ich beim Kauf achten sollte (ob ein bestimmter Härtegrad oder sonstiges). Vielen Dank für Ihre Antwort und Bemühungen. LG

Hallo Lisa

Sie können auf ein Trimilin-Trampolin zurückgreifen oder auf ein Bellicon-Trampolin. Die Trampoline sollten Ihrem Gewicht entsprechend ausgewählt werden.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Nebenwirkungen der Cholesterinsenker
03.12.2016

Hallo Team von Zentrum der Gesundheit Zitat: "… doch weiß man längst, dass Arteriosklerose – wie nahezu jede chronische Erkrankung – ein multifaktorielles Geschehen ist." Dass ist Schulmedizinsprech: Bevor die Schulmedizin zugibt, von der Ursache für etwas keine Ahnung zu haben, sagt man, dass es ein multifaktorielles Geschehen ist. Ich kenne eine Seite, da macht die Schulmedizin eine Ausnahme davon und gibt offen zu, dass "die Ursache der Arteriosklerose nach wie vor unklar und damit eine gezielte Behandlung nicht möglich ist". Der Umstand, dass sich in Ihren Seiten die Links "CHOLESTERIN" und "CHOLESTERINSPIEGEL" befinden, zeigt jedoch, dass auch Zentrum der Gesundheit den Fokus auf das Cholesterin gerichtet hält, obwohl die Ursache der Arteriosklerose nach wie vor unklar und damit eine gezielte Behandlung nicht möglich ist (und somit die ursächliche Rolle des Cholesterins alles andere als bewiesen). Um nicht so wie die Schulmedizin (und der Kaiser mit seinen neuen Kleidern) dazustehen, nackt nämlich, nehmen Sie so wie die Schulmedizin zu diesen Kunstgriff Zuflucht: die Ursache ist eine multifaktorielle. Mit freundlichen Grüßen Johann Niedermayer

Hallo Herr Niedermayer

"Multifaktoriell" bedeutet nicht, dass man alle Faktoren kennt. Im Gegenteil.

Wie nun mehrfach erwähnt, finden unsere LeserInnen auf unserer Seite sehr viele Massnahmen, die helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen oder naturheilkundlich zu behandeln.

Wenn Sie diesen Fakt nicht erkennen möchten, sondern sich stattdessen an der Nennung des Cholesterinspiegels auf unserer Seite festbeissen, so bleibt das Ihnen überlassen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Entzündungen sind gefährlicher als Sie denken
03.12.2016

Liebes Team Zentrum der Gesundheit, ich habe seit Monaten eine Sehnenentzündung im rechten Oberarm,welche mir mal mehr und mal weniger zu Schaffen macht. Im Moment eher mehr. Von meinem Orthopäden gibt es nur die Empfehlung Ibuprofen zu nehmen. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir konkrete Tips geben könntet. Danke Angela

Hallo Angela

Im Artikel sind zahlreiche entzündungshemmende Massnahmen genannt, die selbstverständlich auch für eine chronische Sehnenentzündung gelten. Abgesehen davon können Sie auch einen Physiotherapeuten aufsuchen, der Ihnen konkrete Übungen oder Entlastungsöglichkeiten zeigen kann und auch der Ursache nachgeht. Gute Besserung und

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Kastanienblätter-Extrakt gegen Staphylokokken (MRSA)
03.12.2016

Hallo, liebes Team! Seit langer Zeit lese und verfolge ich Ihre Artikel mit Begeisterung und wage eine Frage, bezüglich Bakterien. Wie, wo kann ich Information bekommen über Chlamydien (habe sie selbst in der Lunge in hoher Anzahl, über 250) und wie kann ich sie reduzieren: pflanzliche Heilstoffe, Ernährung, (ernähre mich basisch, habe eine 4 wöchige Mayr-Kur hinter mir), sonstige Behandlungsmethoden. Waere dankbar für Hilfe, da ich sie seit 4 Jahren habe. Bin auch in ärztlicher, homöopathischer Behandlung. Mir lieben Grüßen Elke Sellinschegg

Liebe Frau Sellinschegg

Wenn Sie in ärztlicher Behandlung sind, erhalten Sie sicher Antibiotika oder haben diese erhalten. In diesem Fall sollten sie – Ihrer Darmflora und Ihrem Immunsystem zuliebe – hochwertige Probiotika einnehmen, um die Nebenwirkungen der Antibiotika zu mildern bzw. Ihre Darmflora wieder aufzubauen (Darmflora-Aufbau). In jedem Fall sollten Sie sich nicht allein auf Homöopathika verlassen. Die naturheilkundliche Therapie bei Chlamydien umfasst wie bei allen bakteriellen Problemen verschiedene Komponenten plus spezifische Massnahmen bei der konkreten Infektion: antibakterielle Massnahmen (z. B. Berberinextrakt, der für die Behandlung von Diabetes beworben wird, sich aber in mindestens einer Studie auch wirksam bei Chlamydien (jedoch bei Augenbefall) gezeigt hat), immunsystemstärkende Massnahmen (Rhodiola, Reishi u. a.) und konkret lungenstärkende Massnahmen. Im Rahmen einer Kommentarantwort ist es jedoch nicht möglich, hier einen ausführlichen Therapieplan aufzustellen, der zudem auf Ihre Beschwerden und Symptome angepasst werden muss. Bitte suchen Sie dazu einen in der Chlamydientheapie kompetetenten Arzt oder Heilpraktiker auf. Gute Besserung!

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Darmreinigung - Die Anleitung
02.12.2016

Hallo liebes ZDG Team Ich möchte eine Darmreinigung machen weiss aber nicht genau welches Produkt ich nehmen soll ? Ich würde gerne das simple clean oder das colon active plus nehmen. Sind denn beide gleich effektiv ? Bei dem colon plus sind so viele tolle Inhaltsstoffe drin aber ist es auch so gut wie das simple clean ? Und ich würde noch das graipfruitkern extrakt nehmen wollen. Zu welcher Tageszeit soll ich das nehmen ? LG Damla

Hallo Damla

Wie Sie Grapefruitkernextrakt nehmen, wird im Artikel beschrieben: "Die Empfehlung für den Grapefruitkern-Extrakt zwecks Candida-Bekämpfung lautet: Zwei Mal täglich je 5 Tropfen in ein Glas stilles Wasser geben und trinken (morgens nüchtern 15 Minuten vor der Shakeeinnahme und dann noch einmal abends vor dem Zubettgehen)."

Welche Darmreinigung für Sie die beste ist, lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen. Es kommt nicht zuletzt auf Ihre Beschwerden, Ihre Ziele, den Zustand Ihres Verdauungssystems etc. an. Daher sind alle genannten Darmreinigungen sehr effektiv – abhängig von der Konstitution des jeweiligen Menschen. Colon plus muss in jedem Fall mit einem Probiotikum kombiniert werden. Die Kräuter wirken sich sehr positiv auf den Darm aus. Es handelt sich um eine sanfte Darmreinigung. Simple clean ist sehr viel intensiver, aber daher auch für sehr empfindliche Verdauungssysteme nicht so ideal. Colon Activ enthält alle Komponenten, ist aber – ähnlich wie das Colon plus – eine sanfte Darmreinigung.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Tipps gegen Falten
02.12.2016

Was beduetet ganz vertrieben kann man sie nicht? Kann man sie aber nenn bissien vertreiben ?

Hallo JohnyCag2

Man kann Falten mindern.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Dunkle Augenringe – ganzheitliche Lösungen
02.12.2016

Hallo. Ich bin männlich 26 und habe keine ringe unter den Augen und auch keine Tränen Säcke, allerdings scheint es so als wären meine Augen etwas tiefer in der Höhle. Sie müssten eventuell etwas mehr heraus gebracht und etwas aufgepolstert werden. Ich habe ein starkes Gefühl das dies durch Ernährung Sport und Entspannung funktionieren kann. Liege ich richtig? Mfg Basaran

Hallo Basaran

Probieren Sie es aus! Falls diese drei Möglichkeiten für Sie in Frage kommen, bedeutet dies, dass Sie bislang nichts davon tun ;-) Es wird also in jedem Fall Vorteile für Ihre Gesundheit mit sich bringen, wenn Sie künftig auf eine gesunde Ernährung achten, Sport treiben und für regelmässige Entspannung sorgen. Ob es Ihr "Augenproblem" ebenfalls löst, lässt sich jedoch aus der Ferne nicht beurteilen. Bitte erkundigen Sie sich dazu bei einem Therapeuten, der mögliche andere Ursachen ausschliessen kann.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Die 10 besten Nahrungsergänzungen
02.12.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, zur allgemeinen Prophylaxe ohne momentan vorhandene Beschwerden nehme ich, männlich, 47 Jahre alt, Schichtarbeiter folgende Nahrungsergänzungsmittel zu mir: - 2,4 g Sango-Meereskorallen-Pulver über den Tag verteilt in ca. 1,5 l 7x7-Kräuter-Tee - morgens 10 Tropfen Vitamin K2 - morgens und abends je eine Kapsel MSM natürlicher Schwefel mit 1000 mg MSM/Kapsel - 3x täglich eine Kapsel Curcumin mit Bioperin (pro Kapsel 440 mg Curcumin und 5 mg BioPerine) - gegen meine Arthrose im Knie nehme ich noch täglich eine Kapsel Glucosamin (500 mg) plus Chondroitin (400 mg) - Montags bis Freitags morgens und abends je einen Teelöffel Schwedenbitter nach Maria Treben in einem Glas Wasser oder Tee In den Wintermonaten machen wir eine ca 2,5 Monate lange Kur mit über den Tag verteilt 3 Kapsel Reishi-Pulver und 3 Kapseln Shiitake-Pulver. Sehen Sie bei der gemeinsamen Einnahme der Substanzen Probleme oder haben Sie noch weitere Anregungen, Vorschläge, um vorbeugend etwas für seine Gesundheit zu tun? Vielen Dank für Ihre Mühe und Unterstützung. Mit freundlichen Grüßen Tauern-quattro

Hallo Tauernquattro

Aus unserer Sicht und mit den vorliegenden Informationen können Sie Ihre Nahrungsergänzung auf diese Weise fortführen. Natürlich sollte jede Nahrungsergänzung dem jeweiligen Menschen und seiner Ernährung angepasst werden. Wir können Ihnen also aus der Ferne nicht sagen, ob Sie persönlich diese Nahrungsergänzung auch in jedem Fall benötigen. So könnte z. B. Ihre Ernährung bereits ausreichend Calcium enthalten, so dass Sie die Sango Koralle nicht mehr brauchen würden. Möglicherweise wäre Vitamin D gemeinsam mit Ihren K2-Tropfen noch eine Idee – natürlich abhängig von Ihrem Vitamin-D-Spiegel (Informationen zum Vitamin D). Laut Studien wirken Glucosamin/Chondroitin besonders in höheren Dosen. Hersteller von Nahrungsergänzungen dürfen diese erforderlichen Dosen aber nicht auf ihre Produkte schreiben (Chondroitin). Vielleicht probieren Sie – falls Ihre Arthrose es erforderlich macht und Ihr Arzt dem zustimmt – eine höhere Dosis (2- bis 3-fach Ihrer jetzigen Dosis).

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Wasserkefir – Das probiotische Lebenselixier
02.12.2016

Hallo! Ich habe nicht so richtig verstanden, ob man bei Fermentation das Glas mit einem Deckel oder mit einem Tuch decken soll? Und dürfen das Kefir die Kleine Kinder trinken? Mit besten Grüßen!

Hallo Felice

Sie können einen Deckel locker auflegen oder ein Tuch darüberlegen. Kefir hat immer einen geringen Alkoholgehalt und sollte daher von Kindern nicht getrunken werden.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Saure und basische Lebensmittel - Die Tabelle
02.12.2016

Wirkt Früchtetee aufgrund der Erhitzung und Zerstörung der Enzyme säurebildend oder lässt sich das auch auf kalt zubereiteten Früchtetee übertragen?

Hallo Ivan Detjen de Lafuente

Die Enzyme haben hier keinen Einfluss. Es hängt eher von der Ziehdauer ab, davon, wie viele Säuren und Gerbstoffe in den Tee gelangen und von der Konstitution des jeweiligen Verdauungssystems. Säurereiche Tees wie Hibiskus sollten daher nicht länger als 5 Minuten ziehen. Säurearme Sorten sind Apfel- oder Birnentee. Wir raten aber eher dazu, die Früchte als Obst roh zu essen und bei der Teewahl einen Kräutertee zu bevorzugen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Nebenwirkungen der Cholesterinsenker
02.12.2016

Auf dieser Seite kommt die Ursache der Herzkrankheiten (eigentlich sollte es Arteriosklerose heißen) ebenso unklar zur Geltung wie in den Materialien der Schulmedizin … Dabei ist die Ursache der Arteriosklerose so klar wie nur etwas klar sein kann: Es sind Ermüdungsschäden an den arteriellen Bindegeweben. Der darauf in Gang kommende Reparaturprozess ist das, was als arteriosklerotischer Prozess wohlbekannt ist. Es handelt sich im Grunde um Skorbut, allerdings ohne seine typischen Symptome. Bei Skorbut (bekanntlich auf Vitamin-C-Mangel beruhend) handelt es sich um eine Krankheit, bei der die Festigkeit der Bindegewebe verloren gegangen ist. Ist der Skorbut aber nur von geringer Ausprägung, sodass der Organismus damit nachkommt, die immer wieder entstehenden Bindegewebsblessuren zu flicken, dann wird dies von der Person zunächst nicht bemerkt. Erst wenn die Reparaturgewebe (Plaques) so voluminös geworden sind, dass durch sie der Fluss des Blutes behindert ist, dann wird das von der Person bemerkt. Weil diese Reparaturgewebe (Plaques) Cholesterin enthalten, wurde es zum Angriffsziel. Jedermann kann aber leicht nachvollziehen, dass es das falsche Angriffsziel ist. Das richtige Angriffsziel, das ist ganz offensichtlich, Vitamin-C-Mangel. Somit könnten die Konzepte, die den Mangel an Gewissheit in dieser Sache erkennen lassen, entsorgt werden. Indizien für die Richtigkeit der Vitamin-C-Mangel-Theorie: Rauchen bindet große Mengen Vitamin C zur Beseitigung der hierbei in den Körper gelangenden freien Radikale. Die Folge davon ist, dass der hierbei induzierte Vitamin-C-Mangel Arteriosklerose verursacht. Bekanntermaßen ist das Rauchen ja auch tatsächlich Arteriosklerose verursachend. In der jüngsten Nachricht, wonach in Australien bei 12 Personen Skorbut festgestellt wurde, war enthalten, dass das Risiko, an Skorbut zu erkranken, bei Diabetikern ein größeres sei als bei Nichtdiabetikern. Nun ist dieses Krankheitsrisiko bei Diabetikern nicht das einzige, das bei ihnen größer ist. Viel bekannter ist, dass Diabetes und Arteriosklerose ebenfalls im Duo auftreten. Somit ist das ein weiteres Indiz, dass Vitamin-C-Mangel Arteriosklerose verursacht die Folge dieses Vitamin-C-Mangels ist. Mit freundlichen Grüßen Johann Niedermayer

Hallo Herr Niedermayer

Im vorliegenden Artikel geht es – wie die Überschrift mitteilt – um die Nebenwirkungen von Medikamenten, die zur Senkung des Cholesterinspiegels verschrieben werden. Über Möglichkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, finden unsere LeserInnen an anderer Stelle ausführliche Informationen. Ein Vitamin-C-Mangel kann die Entstehung der Arteriosklerose zweifelsohne fördern, doch weiss man längst, dass Arteriosklerose – wie nahezu jede chronische Erkrankung – ein multifaktorielles Geschehen ist, sich also auch dann entwickeln kann, wenn der jeweilige Mensch sehr gut mit Vitamin C versorgt ist, dafür aber andere Risikofaktoren erfüllt. Man sollte sich daher nie auf nur eine These fokussieren.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Grapefruitkernextrakt – Das natürliche Antibiotikum
26.11.2016

Hallo, seit 2 Monaten nehme ich Terbinafin/Lamisil Tabletten gegen eine Nagelmykose. Aus Unsicherheit über Wechselwirkungen habe ich seitdem mit dem GKE pausiert. Gerne würde ich nun aber in der Erkältungszeit wieder damit beginnen. Kann ich also beide Präperate gefahrenlos einnehmen? Vielen Dank

Hallo Romakju

Uns sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vor der Einnahme Ihren Arzt oder Apotheker zu befragen, um auf Nummer Sicher zu gehen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im WIFI: Ursache von Krebs, Alzheimer und Parkinson
26.11.2016

Hallo, Ich bin selbst Elektrosensibel geworden und wußte dies allerdings lange Zeit nicht, da ich die Sympthome nicht zuordnen konnte und hätte mir somit viele Arzt-Konsultationen und auch Arztrechnungen ersparen können. Angefangen hat dies alles, während in ca. 2 km Entfernung von unserem damaligen Haus ein Sendemast errichtet wurde.(Später zogen wir um,dann war es wesentlich besser..) Ich hatte nach Errichtung des Sende-Mastes auf einmal permanente Halsmuskelverspannungen und Schlafprobleme. Hinzu immer ein Gefühl der "Gereiztheit". Als dann noch Schwindel und Sehstörungen dazu kamen, fing ich an mehrere Ärzte aufzusuchen. Es wurden CT, MRT und versch.Blutuntersuchungen gemacht ,Venen vermessen, bei Ohrenärzten und auch Zahnärzten bin ich gewesen bei Ärzten aus allen Fachrichtungen. Gefunden wurde-nichts! Ich bin Sportler Tennis, Laufen...) und war eigentlich immer gesund. Dann las ich über die Sympthome von elektrosensiblen Menschen. Ich hatte bereits öfters bemerkt, dass ich mich in der Nähe von Wlan Quellen (oder Wifi,Bluetooth etc..) immer unwohl fühlte und hatte somit die Bestätigung gefunden. Jetzt surfen wir nur noch kabelgebunden und die Nachbarn haben nach Rücksprache Ihre Router heruntergefahren auf Minimum. Zumindest ein Kompromis. Wer zweifelt sollte sich mal den Film im Netz:"Mobilfunk, die verschwiegene Gefahr"ansehen. Es ist traurig. Hier schildert ein Bauer, dass nach der Installation eines Mobilfunkmastes seine Kälber totgeboren wurden. Das Gesundheitsamt nichts fand nach eingehenden Untersuchungen. Vor dem Mastbau war die Welt noch in Ordnung. Eine Technologie wie Wlan, Bluetooth,Wifi, die mühelos die dicksten Wände durchdringt, geht auch durch alle menschlichen Organe!!Ich hoffe die Menschen wachen endlich mal auf. Auch die,die jetzt noch nichts merken, werden alle mit bestrahlt! Die Spätfolgen werden dies zeigen.

Hallo Richard

Vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Wie gut, dass Sie die Ursache Ihrer Beschwerden gefunden haben und welch Glück, so verständnisvolle Nachbarn zu haben :-)

Alles Gute weiterhin und viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Soja schützt vor Brustkrebs
26.11.2016

Guten Tag, meine Frage ist jetzt, wenn ich vorher selten Soja Produkte gegessen habe, ist es somit gefährlich für mich Soja produkte jetzt zu mir zu nehmen? Ich bin 36 und hatte im Juli letzten Jahres meine Brustkrebs Diagnose bekommen. T1, G2, BRCA1 zu 100% positiv. Darf ich also Soja zu mir nehmen oder nicht? Vielen Dank im Voraus und LG

Hallo Alissa

Vermutlich kann Ihnen niemand die Frage beantworten, wie Ihr Körper auf eine Ernährung mit Sojaprodukten reagieren wird. Studien geben ja nur immer eine Tendenz wieder. Es kommt auf sehr viele Faktoren an, ob Sojaprodukte in Ihre persönliche Ernährung passen oder nicht – nicht zuletzt auf die Verzehrmenge. Höchstwahrscheinlich werden gemässigte Sojamengen keinen Einfluss haben, z. B. zweimal wöchentlich 100 g Tofu. Ob Sie jedoch zur Personengruppe gehören, die auf eine verstärkte Sojazufuhr positiv reagieren würde oder negativ, lässt sich nicht im Vorfeld feststellen. Da Soja nicht zwingend Bestandteil einer krebsfeindlichen Ernährung sein muss, würden wir im akuten Fall und wenn bislang eine sojafreie Ernährung praktiziert wurde, weiterhin eine sojafreie Ernährung praktizieren.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Saure und basische Lebensmittel - Die Tabelle
26.11.2016

Hallo liebes ZdG-Team Ich weiss dass eure basentabelle anders ist als die anderen im internet. Aber weshalb ist zb Mandeln bei gewissen anderen tabellen ein saures lebensmittel wenn es in eurer tabelle ja basisch ist (es erfüllt ja diese 8 kriterien und nichtnur 2). Das verstehe ich nicht.. Liebe Grüsse Diana

Hallo Diana

Vielleicht stellen Sie diese Frage an die Ersteller der anderen Tabellen? Lieben Dank.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Jodbedarf decken – gesund und vegan
26.11.2016

Mmh, ihr seid ein bißchen in der Zeit stehen geblieben ... Selbst bei Schilddrüsenüberfunktion ist nach ausreichender ärztlicher Diagnostik oftmals eine Jodhochdosierung zu empfehlen. Siehe Dr. Armbruster / Darmstadt, Dr. Flecha/Dr.Brownstein/Dr.Farrow u.a. in den USA. Einfach nur googlen und ihr findet genug Material. Vieles davon ist auch in deutsch im Buchhandel verfügbar, von den Webseiten der genannten Herren ganz zu schweigen. Bitte immer ausreichend recherchieren bevor hier for Jod gewarnt wird. Das Problem bei uns westlichen ist, daß wir nicht beide Sorten Jod anwenden, sondern nur den Teil Jod, der von der Schilddrüse verarbeitet wird, und das im Übermaß. Der Rest des Körpers benötigt auch Jod und zwar wesentlich mehr als die Schilddrüse. Jod wurde auch hier in Deutschland bis in die 60er Jahre ohne Bedenken und ohne gesundheitliche Schäden (!) angewendet (z.B. Lugol'sche Lösung). Bitte immer erst ausreichend recherchieren bevor solche Artikel verfaßt werden. Günter

Hallo Günter

Wir halten nach umfangreicher Recherche in den allermeisten Fällen nichts von einer Jodhochdosierung – auch wenn es andere Meinungen geben mag. Wir vertreten hingegen die ganzheitliche Vorgehensweise, in der Hochdosen von was auch immer nur in den seltensten Fällen eingesetzt werden müssen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Chlorella und Spirulina zum Entgiften
26.11.2016

guten tag zdg team 1.was sind denn die Nebenwirkungen die bei der entgiftung auftreten könnten weil ich merke noch nichts. 2. also ich nehme erstmal 5 presslinge clorella und 5 presslinge spirulina und sango meereskorallen kapseln kann ich dazu noch bentonit einnehmen ? mit freundlichen grüßen seyit yildiz

Hallo Seyit Yildiz

Entgiftungserscheinungen können sich vielfältig äussern, z. B. in Verdauungsbeschwerden, Hautirritationen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen usw. usf. Bentonit kann problemlos zusätzlich genommen werden, jedoch immer auf leeren Magen, allein für sich und mit sehr viel Wasser (1 TL Bentonit auf mind. 300 ml Wasser), z. B. morgens 30 – 60 Minuten vor dem Frühstück.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Organisches Silizium - Die effektivste Art, einen Siliziummangel auszugleichen
26.11.2016

Hallo, darf man organisches Silizium als Nahrungsergänzungsmittel auch in der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen? Gerade wenn man ein schwaches Bindegewebe hat wird einem immer geraten Silizium einzunehmen. Vielen Dank

Hallo Ummi

Unserer Ansicht nach kann man organisches Silizium sehr gut auch in dieser Lebensphase nehmen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, dies zunächst mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme zu besprechen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Eisenbedarf decken – mit veganer Ernährung
26.11.2016

Nimmt man Eisen Chelat vor, nach oder zu eine Mahlzeit? Sie empfehlen bei ihrem Shop nur mit ausreihend Flüssigkeit. Mit besten Grüßen!

Hallo Felice

Wir würden empfehlen, das Eisenchelat zu den Mahlzeiten zu nehmen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Serotonin – Werden Sie zum Meister Ihres Seelenlebens
26.11.2016

Hallo, der Artikel ist extrem hilfreich, zumal ich von dem Thema vorher noch nichts gehört habe. :) Ich mache zwar Sport, aber frage mich, ob ich mithilfe dieses Artikels meine Serotoninproduktion noch weiter verbessern kann. Mein Plan sieht so aus: Morgens auf nüchternen Magen trinke ich etwas Wasser und esse ein paar Esslöffel Quinoa und Amaranth, wobei ich alles fein zerkaue, regelrecht zermahle (Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das schneller geht, als mich mit Mörser und Stößel rumzuplagen). Das etwa eine halbe Stunde bevor ich meinen Morgensport mache. Da ich aber hinterher einen Proteinshake trinke, der voll mit anderen Aminosäuren ist, frage ich mich, ob es dann noch einen Unterschied macht, ob ich 90 Minuten vorher die Inkakost genossen habe? Die Frage ist: Wie schnell wird das Tryptophan im Blut im Gehirn aufgenommen? Reicht eine Stunde "freie Bahn" schon aus? Oder übertreibe ich vielleicht und meine Serotoninproduktion lässt sich gar nicht mehr arg verbessern? So wie ich mir das jetzt vorstelle, kommen die Aminosäuren etwa zu dem Zeitpunkt im Blut an, zu dem meine Muskeln strapaziert sind, sodass zusätzlich zum vorteilhaften Aminosäurenprofil der Inkakost Restbestände der anderen Aminosäuren rausgefiltert werden. Ergibt das Sinn? Liebe Grüße - David

Hallo David

Quinoa und Amaranth sollten fein gemahlen werden, am besten mit einer Getreidemühle oder einem Hochleistungsmixer oder noch besser feinst gemahlen gekauft werden, um den erwünschten Effekt zu erzielen. Die Zeit von 90 Minuten zwischen Quinoa-Amaranth-Einnahme und der nächsten Mahlzeit (ob Shake oder etwas anderes) genügt in jedem Fall, damit das Tryptophan genutzt werden kann. Weitere Tipps zur Steigerung des Serotoninspiegels finden Sie hier.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Serotonin – Werden Sie zum Meister Ihres Seelenlebens
26.11.2016

Ich hatte große Hoffnungen in Inkagold gesetzt und es auch regelmäßig eingenommen . Offensichtlich reagiert aber jeder anders auf das Präparat . Ich wurde nach der morgendlichen Einnahme ständig so müde , dass ich manchmal einfach ganz fest eingeschlafen bin. Mein Gesicht sah ständig dick und aufgedunsen , irgendwie breit aus und ich war zwar gelassener, aber habe mich schlussendlich genauso geärgert und aufgeregt , wir sonst auch. Ein positives Ergebnis auf die Einwirkung auf das Hungergefühl konnte ich auch nicht bemerken. Im Gegenteil, ich hatte unter Inkagold eher die Tendenz zur Wassereinlagerung und Gewichtszunahme. Es gibt ja Menschen, die fett werden , wenn sie glücklich und zufrieden sind. Das Glücks und Zufriedenheitsgefühl, das sportliche Betätigung oder auch Gartenarbeit auslöst, ist mit der Wirkung von Inkagold in keinster Weise zu vergleichen. Ich bin der Meinung, dass hier nur ein Produkt verkauft werden soll, dem diese Eigenschaften aus Webezwecken angedichtet werden. Für mich eine totale Fehlinvestition, trotz meines erhöhten Stresshormonpegels. Schade , für das Geld hätte ich lieber drei Stunden in die Therme gehen sollen, saunieren und schwimmen macht mit Sicherheit glücklicher- man wird aber auch nicht schlauer und setzt immer noch auf Pillen ....

Hallo Ladysfirst

Wie Sie der Zusammensetzung von Inka Gold entnehmen können, handelt es sich hier um ein Lebensmittel (Quinoa und Amaranth) und nicht um ein Medikament. Die von Ihnen beschriebenen Nebenwirkungen können bei Inka Gold daher nicht auftreten und haben bei Ihnen mit Sicherheit andere Ursachen. Andernfalls würde es Amaranth und Quinoa nur in der Apotheke geben. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, um mit diesem die tatsächlichen Ursachen Ihrer Symptome herauszufinden. Beachten Sie überdies, dass die Wirkung von Inka Gold meist erst nach frühestens zwei bis drei Wochen eintritt. 

Glück allein macht überdies wohl nie "fett". Die Gewichtszunahme tritt auch hier nur ein, wenn Glücksgefühle dazu führen, dass man mehr isst.

Auch handelt es sich eindeutig um ein Missverständnis, wenn Sie glauben, man müsste entweder Pillen nehmen oder aber andere Massnahmen ergreifen. Pillen allein sind in den seltensten Fällen hilfreich. Die passende Ernährung, körperliche Bewegung und eine umfassende Vitalstoffversorgung gehören selbstverständlich immer auch dazu, um an Geist und Körper zu gesunden. Pillen – ob naturheilkundlich oder allopathisch – sind hier lediglich eine Ergänzung, um das Ziel schneller zu erreichen.

Bekannt ist überdies, dass nicht bei jedem Menschen jede Massnahme hilft. Denn Depressionen oder eine erhöhte Stressanfälligkeit haben viele Ursachen. Wenn beispielsweise eine Darmflorastörung, eine Schwermetallbelastung oder auch einfach äussere Umstände daran beteiligt sind, können allein Massnahmen, die den Serotoninspiegel heben, das Problem natürlich nicht beheben. Daher helfen auch schulmedizinische Medikamente nicht bei jedem Menschen. Hier heisst es, die Ursache finden und diese zu beheben.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

 

Im Hanföl liefert wichtige Omega-3-Fettsäuren
25.11.2016

Hallo liebes Team, es gibt ja Buchweizenflocken und Amaranthflocken. Entstehen bei dem “Flockenprozess“ oder wie man das nennen mag irgendwelche schädliche Stoffe oder ist das eher unbedenklich ? Vielen Dank für ihre Antworten und liebe Grüße

Hallo Denver

Die Flockenherstellung ist im Grossen und Ganzen unbedenklich.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3
25.11.2016

Meine Katze hat an einigen Gelenken Arthrose...und auch Herzprobleme Ich frage mich in wie fern auch hier Vitamin D und Vitamin K2 hilfreich sein kann. Wie oft und in welcher Dosis wäre es ungefährlich. Sind 20000 IU zu viel? Wieviel Vitamin K2 müsste man bei einer Katze verabreichen? P.s.: Meine Katze ist 17 Jahre und sie ist eine Wohnungskatze. Danke für Ihre Bemühungen!

Hallo Melanie

Natürlich brauchen auch Katzen die beiden Vitalstoffe. Da Katzen jedoch fast reine Fleischfresser sind, nehmen sie meist mit der Nahrung (Fisch, Innereien) ausreichend dieser Stoffe zu sich. Schauen Sie auch auf die Zutatenliste des Fertigfutters, falls Ihre Katze ein solches bekommt. Dort werden ja meist grosse Vitamindosen zugesetzt. Es kommt also darauf an, ob Ihre Katze einen Mangel bzw. erhöhten Bedarf an diesen Nährstoffen hat. Erst dann würden wir eine entsprechende Ergänzung in Erwägung ziehen. Vielleicht sprechen Sie mit einem Tierheilpraktiker in Ihrer Nähe, der Ihnen und Ihrer Katze sicher besser weiterhelfen kann als wir aus der Ferne, da wir ja Details zum Zustand, der Ernährung und den Lebensumständen Ihrer Katze nicht kennen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit