Im Saure und basische Lebensmittel - Die Tabelle
14.01.2017

Mich interessiert, ob Molke basisch ist.

Hallo Erlera

Sie finden die Molke in der Tabelle – unter "Schlechte Säurebildner – Lebensmittel (tierisch)".

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Depressionen durch Medikamente
14.01.2017

hey Leute. Ich muss weil ich gehauen wurde und aggresiv war(paar türen kaputt gemacht habe) Olanzapin nehmen. Gegen aggresion und stimmen hören ist das.. Habt ihr wissen darüber ob irgendwas aggresion lindert? Weil vlt komm ich eine ek#inweisung und die können das vlt runtersetzen.. Ihr habt da doch bestimmt etwas .. Danke im Vorraus..

Hallo Agnieszka

Bitte stellen Sie nicht ein und dieselbe Frage mehrfach. Und bitte nutzen Sie die Suchfunktion – ganz gleich welches Thema Sie interessiert. Schon allein auf diese Weise erhalten Sie viele Antworten auf Ihre Fragen. Wir haben Ihre obige Frage bereits hier beantwortet.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Intermittierendes Fasten - Der gesunde Essrhythmus
14.01.2017

Hallo Liebes ZdG Team! Dies ist mein erster Beitrag hier. Zuerst möchte ich Ihnen für Ihre arbeit danken! Ich lese hier schon seit einem Jahr mit und habe von vielen Ihrer Beiträge profitiert. Weiter so! :) Nun kommen wir zu meiner Frage: Wie ist Ihre Meinung zum Intermittierendem Fasten, wenn man an KPU (Kryptopyrrolurie) leidet? Ich betreibe das Intermittierende Fasten nun seit ca. 4 Wochen mit einer Dauer der Nahrungskarenz zwischen 16 und 20 Stunden am Tag und komme damit nach kleinen Anlaufschwierigkeiten (Ich denke, die haben die meisten!) super klar. Trotzdem frage ich mich, ob diese Ernährungsform für den Körper eines Pyrrolikers auf Dauer irgendwelche Nachteile mit sich bringt. Ich handhabe es so, dass ich täglich folgende Nährstoffe, aufgeteilt in 2 Einzeldosen, zu mir nehme: P5P (aktive Form von Pyridoxin) 25 mg Zinkgluconat: 25 mg Mangan: 4,8 mg Hierbei nehme ich die erste Dosis, also die Hälfte der Menge der Nährstoffe, morgens auf leeren Magen ein. Die zweite Dosis nehme ich Abends, direkt nach der ersten Mahlzeit, ein. Mit freundlichen Grüßen, Axel

Hallo Axel

Vielen Dank für Ihr Feedback :-) Unseres Wissens nach hat das Intermittierende Fasten bei KPU keine Nachteile. Auch kommt es natürlich sehr darauf an, WAS gegessen wird, nicht nur WANN.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Zitronenwasser trinken – Am besten täglich
14.01.2017

Hallo, kann man das Zitronenwasser auch eine Woche lang als Kur bei Nierensteinen in der Schwangerschaft einnehmen?

Hallo Ari

Wenn Sie das Zitronenwasser einfach nur am Morgen trinken und ansonsten ganz normal essen, also keine Fastenkur durchführen oder sonstige entschlackende Massnahmen, dann könenn Sie das Wasser problemlos trinken. Informationen zur Entschlackung während der Schwangerschaft finden Sie überdies hier.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Depressionen durch Medikamente
14.01.2017

Sry das ich nerve ... Aber wie entgiften ich verschiedene Medikamente?? Asthma und adhs....Und leider muss ich jetzt noch Olanzapin

Hallo Agnieszka

Bitte stellen Sie nicht ein und dieselbe Frage mehrfach. Und bitte nutzen Sie die Suchfunktion – ganz gleich welches Thema Sie interessiert. Schon allein auf diese Weise erhalten Sie viele Antworten auf Ihre Fragen. Wir haben Ihre obige Frage bereits hier beantwortet.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Hanf - die verbotene Wunderpflanze
14.01.2017

Guten Tag, ich möchte mich zur Zeit rein basisch ernähren, muss aber auf eine eiweißreiche Kost achten, da ich an Myothoner Dystrophie (Muskelschwund) erkrankt bin. In ihren Berichten finde ich Lupinenmehl hoch gelobt, jedoch keinen Hinweis ob ich meinen Eiweißbedarf basisch auch mit Hanfpulver decken kann. Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen dankbar. LG Kerstin Senger

Liebe Kerstin

Mit einer rein basischen Ernährung ist der Eiweissbedarf langfristig nur schwer zu decken. Das Lupinenprotein gilt als basisches Protein. Alle anderen pflanzlichen Proteine passen aber ebenfalls sehr gut in die basenüberschüssige Ernährung. Denn wenn Sie unsere Kriterien an eine gesunde Ernährung durchlesen, werden Sie feststellen, dass nicht die basische, sondern die basenüberschüssige Ernährung die auf lange Sicht gesehen beste Ernährung ist. Basisch können Sie sich kurweise z. B. über einen Zeitraum von 10 – 14 Tagen ernähren, z. B. zur Entschlackung. Anschliessend aber sollte man sich basenüberschüssig ernähren. Welches pflanzliche Protein für Sie das beste ist, finden Sie hier erklärt. Proteinreiche und gleichzeitig gesunde Lebensmittel stellen wir hier vor.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Reisprotein für gesunden Muskelaufbau
14.01.2017

Hallo, das von Ihnen in diesem Artikel beschriebene Produkt, ist im Shop nicht mehr verfügbar. Und sie bekommen es auch nicht mehr geliefert. Auch auf der Homepage von Sunwarrior habe ich es nicht gefunden. Es sind immer nur Pulver-Kombinationen, als z.B. Reisprotein kombiniert mit Chiasamen etc. Da das Reisprotein-Pulver von Sun Warrior von Ihnen als das mit Abstand beste Reispulver und als eines der besten Nahrungsmittel beschrieben wird und sogar von der Weltgesundheitsorganisation evtl. bald eingesetzt werden soll, kann ich das gar nicht verstehen. Gibt es eine gleichwertige Alternative zu diesem Produkt? Vielen Dank für Ihre Hilfe. Freundliche Grüße Christoph

Hallo Christoph

Der Artikel stammt aus den Anfängen des Sunwarrior Reisproteins und ist daher jetzt nicht mehr aktuell. Wir werden ihn vom Netz nehmen. Inzwischen gibt es auf dem Markt viele äusserst hochwertige pflanzliche Proteinpulver. Sie finden sie hier beschrieben.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Brokkoli - Die Kraft mit Sprossen steigern
14.01.2017

Man findet im Netz und auch auf ZdG oft den Hinweis, dass Brokkoli nicht in den Smoothie gehört: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/gruene-smoothies-ia.html LG Mike

Hallo Mike

Es kommt auf den Sinn und Zweck des Smoothies an. Will man den Original grünen Smoothie zur Erhöhung der täglichen Menge an grünem Blattgemüse trinken, dann kann man dort Brokkoliblätter oder Brokkolisprossen dazu geben, aber keine stärkehaltigen Gemüse wie den Brokkolistrunk bzw. -kopf. Doch kann man natürlich einen Smoothie auch zur Erhöhung der täglichen Menge an rohem Brokkoli nutzen. Man könnte einen solchen Drink auch einfach anders nennen, um mit den Original-Smoothie-Richtlinien nicht ins Gehege zu kommen, z. B. Brokkoli-Kaltsuppe.

Viele Grüssse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

 

Im Grüner Tee und Eisen: Eine schlechte Kombination
14.01.2017

Liebes ZDG-Team, sollte grüner Tee und Gerstengrassaft mit zeitlichem Abstand getrunken werden? Vielen Dank!

Hallo Corny

Wenn Sie das Eisen aus dem Gerstengrassaft nutzen wollen, ja.

Viele Grüssse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Chlorella und Spirulina zum Entgiften
14.01.2017

Liebes ZDG-Team, sollte man Abstand halten zwischen der Einnahme der Algen und grünem Tee, bitterem Stoffwechseltee oder Gerstengrassaft? Vielen Dank!

Hallo Corny

Tee kann die Eisenaufnahme hemmen und sollte daher nicht zusammen mit Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, aus denen man auch Eisen und andere Mineralien beziehen möchte. Ein Abstand von 2 bis 3 Stunden dürfte ausreichend sein.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Cholesterin natürlich senken
14.01.2017

"Es ist jedoch davon auszugehen, dass es noch weitere Ursachen/Mitursachen gibt" — Es ist von etwa hundert (!) Ursachen die Rede. Und tatsächlich räumen die Herren in den weißen Kitteln (sofern sie gerade einmal demütig sind, was höchst selten der Fall ist) ein, "dass die Die Ursache der Athersklerose ist weiterhin unklar und eine gezielte Behandlung damit derzeit nicht möglich ist" *** Meinen Sie nicht, dass Sie — wenn sagen "Es ist jedoch davon auszugehen, dass es noch weitere Ursachen/Mitursachen gibt" — ebenso heiße Luft sprechen wie jene, die von etwa hundert Ursachen sprechen?

Lieber Herr Niedermayer

Auf unserer Seite werden den Menschen ganzheitliche Massnahmen vorgestellt, die dabei helfen, gesund zu werden und es zu bleiben. Das Vitamin C gehört dazu. Damit ist es jedoch noch lange nicht getan. Daher finden unsere Leser bei uns noch viele weitere Möglichkeiten für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem. Wir verstehen daher nicht, warum Sie sich so bemühen, uns das Vitamin C schmackhaft zu machen, wo wir immer wieder darauf hinweisen. Bitte wenden Sie sich ab sofort nicht mehr an uns, sondern an die von Ihnen genannten "Herren in den weißen Kitteln". Diese müssen überzeugt werden, nicht wir – und zwar nicht nur vom Vitamin C, sondern von all den anderen ebenfalls erforderlichen Massnahmen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Algen - Die grüne Supernahrung
14.01.2017

Ich musste leider 2 Tablette lange Zeit nehmen.. asthmamitteL..(vianimite )und Ritalin.. Wie entgiften ich das ????????weil kann ja sein das sich das ablagert.. reichen da Algen??Muss man nicht erst die gifte zusammen sammeln wie das beschrieben wurde( irgendwo )das es flohsamenschalen machen??

Hallo Agnieszka
Bitte lesen Sie diese beiden Artikel zum Thema Entgiftung: Entgiftung ganzheitlich und Detox sowie diesen Artikel zu Koriander: Koriander zur Schwermetallentgiftung Konkrete Dosierungen sollten Sie mit einem Therapeuten besprechen – entsprechend Ihrer Belastung. Informationen zu Bentonit finden Sie hier: Bentonit – Die Wahrheit. Sie können bei Fragen gerne immer unsere Suchfunktion nutzen. Meist finden Sie schon dann die passenden Antworten. Danke!
Viele Grüsse
Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Basenfasten für Ihre Gesundheit
14.01.2017

Bitte helfen Sie mir... Sie habenötigen gesagt basischen Tee unter 80 Grad...(Kräutertee) Bei 80 grad=ziehzeit. Bei 70 Grad=ziehzeit Oder wie würden die den perfekten basischen Tee ziehenlassen.. Aber auch wie viel Grad.

Hallo Agnieszka

Es gibt nicht für jedes einzelne Medikament eine eigene Entgiftungsmethode. Gleichzeitig kommt es dennoch sehr auf das Medikament an, ob sich Bestandteile daraus tatsächlich einlagern (was selten der Fall ist) oder ob das Medikament eher funktionelle Schäden, Gewebeschäden o. ä. hinterlässt, die der Körper – nach Absetzen der Medikamente – langsam wieder reparieren kann. Wie man entgiftet bzw. wie man den Körper bei der körpereigenen Entgiftung unterstützt, haben wir ausführlich hier beschrieben: Die ganzheitliche Entgiftung. Eine einfache Art der Entgiftung haben wir hier beschrieben: Zeolith – Der Meister der Entgiftung

Viele Grüssse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Histaminintoleranz
14.01.2017

Wenn die Fermentierte Sachen gekocht, gebraten oder gebacken sind( z.B Sauerkraut oder Jogurt), sind die trotzdem Histamin reich ? Mit besten Grüßen!

Hallo Felice

Histamin gilt als thermostabile Substanz, das heisst, Kochen, Backen, Frittieren reduzieren den Histamingehalt nicht.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Knochendichte erhöhen
14.01.2017

Guten Tag Zentrum der Gesundheit, Sie empfehlen in Ihrem Artikel Vitamin K. Kann es sein, dass in diesem Artikel nicht Vitamin K1 von Vitamin K2 unterschieden wurde? Denn fast alle von Ihnen genannten Quellen sind gute Quellen von Vitamin K1. Vitamin K2 wird von den Gefäßwänden, Knochen und anderem Gewebe benötigt. Es ist dafür verantwortlich, dass das Kalzium zu den entsprechenden Bereichen des Körpers weitertransportiert und somit die Knochen und Zähne stärker macht. Das Vitamin ist in fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut und Kimchi sowie bestimmten Käsesorten wie Brie und Gouda und qualitativ hochwertiger Butter zu finden. Um die Aufnahme zu erhöhen, sollte die Butter von Weideland-Kühen stammen und idealerweise nicht pasteurisiert sein. Auch Eigelb und Hühnerleber enthalten viel Vitamin K2. Wichtig ist zu wissen, dass Vitamin K2 fettlöslich ist und dass das Fett aus Quellen wie Eigelb, Käse und Butter die Absorption verbessert.

Hallo Dominik

Vielen Dank für Ihre Erläuterungen. Wir haben hier (unter Regel Nr. 11) jedoch beschrieben, wie es sich mit der Umwandlung von Vitamin K1 in Vitamin K2 verhält, so dass zur Deckung des Vitamin-K2-Bedarfs die ausschliessliche Aufnahme von Vitamin K2 nicht erforderlich ist.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Gesundes Immunsystem
13.01.2017

Wenn bei der Stuhlprobe und den Blutproben alles ganz gut aussieht und nix auffälliges sich in der Bauchspeicheldrüse zeigt und den Enzymmangel betrifft - kann man dann trotzdem die Verdauung dadurch unterstützen, dass man trotzdem Enzym Präparate einnimmt oder wäre das dann eher nicht nötig? Mein Arzt hat unter anderem wegen mein Reizdarm in Kombination mit Gewichtsverlust angeordnet gehabt, eine Stuhlprobe abzuschicken, um den Elastase Wert im Stuhl zu messen und dabei ist raus gekommen, dass der Wert über 500 liegt und ich definitiv keine Enzyme bräuchte. Er war auch der Meinung, dass ich mich niemals an Enzym Präparate ohne ein eindeutiges Ergebnis von einer Untersuchung wagen sollte bzw. Die finger davon lassen sollte. Was ist Ihre Meinung dazu?

Hallo Enes

Möglicherweise denkt Ihr Arzt an Präparate, die z. B. Menschen ohne Magen verordnet werden, die also sehr hoch dosiert sind. Daneben gibt es jedoch auch natürliche Enzympräparate mit den Enzymen aus Papaya, Ananas o. ä., die z. B. auch bei chronischen Schmerzzuständen, bei Entzündungen etc. eingenommen werden, also wenn mit dem Verdauungssystem im Grunde alles in Ordnung ist und ganz andere Beschwerden vorliegen. Das zeigt, dass Enzyme auch dann sinnvoll sein können, wenn gar kein Enzymmangel besteht, einfach deshalb, weil zusätzliche Enzyme auch zusätzliche Wirkungen auf ganz anderer Ebene haben können. Die Einnahme sollten Sie jedoch dann mit einem Arzt oder Heilpraktiker besprechen, der sich in diesem Bereich auskennt oder Ihren Apotheker fragen, damit Sie das für Sie passende Präparat auch in der für Sie passenden Dosis einnehmen.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Welche Gefahren bergen Schlafmittel?
13.01.2017

Hallo liebes ZdG-Team, Man hört immer wieder von Melatonin als Hilfe bei Schlafstörungen. Es soll ja natürlich und wesentlich harmloser sein als Schlaftabletten. Welche Erfahrungen liegen dem ZdG diesbezüglich vor? Unter welchen Voraussetzungen ist es zum Schlafen geeignet und auch wirksam? Kann man es über einen bestimmten Zeitraum regelmäßig nehmen, oder sind starke Nebenwirkungen zu erwarten? Wenn ja, welche? Danke für Ihre Einschätzung! Mit freundlichen Grüßen Smiley

Hallo Smiley

Melatonin kann vorübergehend eingenommen werden, bis der natürliche Schlaf-Wach-Rhythmus wieder hergestellt ist. Von einer dauerhaften Einnahme (länger als 8 – 12 Wochen) würden wir abraten, da es genauso wenig sinnvoll ist, ein Hormon dauerhaft einzunehmen wie andere Schlaftabletten. Mögliche Nebenwirkungen (reduzierte Libido, Alpträume, Magenbeschwerden, Müdigkeit auch tagsüber u. a.) sind jedoch selten oder treten insbesondere mit einer falschen Einnahme auf (zu hohe Dosis oder falscher Einnahmezeitpunkt, z. B. zu spät am Abend). Gleichzeitig sollten ganzheitliche Massnahmen zum Einsatz kommen, die den Schlaf-Wach-Rhythmus auf natürliche Weise regulieren helfen und die körpereigene Melatoninbildung anregen, z. B. tagsüber viel Tageslicht tanken, abends vor dem Schlafengehen keine PC-Arbeit oder TV mehr (besser bei Kerzenlicht noch ein bisschen lesen), bei vollkommener Dunkelheit schlafen, spätestens ab Mittag keine anregenden Getränke trinken, mögliche Vitalstoffmängel beheben und natürlich – ganz wichtig, da Melatonin aus Serotonin synthetisiert wird – auf einen gesunden Serotoninspiegel achten: Serotoninspiegel natürlich erhöhen

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Migräne wegen Vitaminmangel
13.01.2017

Liebes Team vom Zentrum der Gesundheit, ich finde Ihre Artikel superinteressant! Ich gehöre auch zu den Menschen mit glegentlichen Migräneanfällen. Durch bessere Ernährung und Sport konnte ich die Zahl der Anfälle reduzieren. Meine Frage zum beschriebenen Präparat (Migravent) ist ob es sich um natürliche Vitalstoffe handelt? Es wird ja in anderen Artikeln auch auf die Gefahr von chemischen Nahrugsergänzungen hingewiesen. Vielen Dank für Ihre Antwort

Liebe Nicole

Synthetische Vitalstoffe können bedenklich sein, wenn es sich z. B. um hohe Einzeldosen von synthetischem Vitamin E (all-RAC), Ascorbinsäure oder Betacarotin handelt. Dies ist beim vorliegenden Produkt nicht der Fall.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Zitronensaft das Allround-Talent
13.01.2017

Hier ist ein Rezept für milchsaure Limonade: Saft von 2-3 Bio-Zitronen (90 ml) 50-60 gr. Vollrohrzucker 60 ml Molke 1l Wasser (gefiltertes) 1TL Inulin (optional) Alles mischen, verschließen, warm stehen lassen, 1 bis 3 Tage. Die Mischung beginnt zu fermentieren und Kohlensäure zu produzieren. Heraus kommt eine fruchtige, spritzige, probiotische Limonade, die köstlich schmeckt. Zum Wohl!

Hallo Maribel

Vielen Dank für Ihr Rezept. Wir würden jedoch von derart grossen Zuckermengen abraten. Vermutlich ist nach 1 bis 3 Tagen der Zucker noch nicht vollständig fermentiert. Wir haben hier eine einfache Limonade beschrieben, die jedoch keine probiotische Wirkung mit sich bringt. Für eine probiotische Wirkung würden wir zu ungesüssten Probiotika raten, zu fermentierten Gemüsen oder fermentierten Getränken, die mit Starterkulturen (z. B. Wasserkefir oder wilden Fermenten (z. B. aus Ingwer, Kurkuma und Honig)) angesetzt werden, so dass der Zuckerrestgehalt geringstmöglich ist.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Histaminintoleranz
13.01.2017

Liebes Zentrum der Gesundheit Team! Ist man mit Histaminintoleranz für das Leben verurteilt, oder kann man nach irgend eine Zeit wieder Histamin reich essen (wenn sich Histamin im Körper abbaut )? Und wenn, dann nach welcher Zeit ? Danke ! Beste Grüße!

Hallo Felice

Im Artikel steht u. a.: "Ist ein solches Darmproblem die Ursache der Histaminintoleranz, sorgt unseren Erfahrungen nach nicht selten eine umfassende Darmsanierung für eine Regeneration der Darmschleimhaut, wodurch sich auch die DAO produzierenden Zellen erholen und alsbald ihre Aufgaben wieder problemlos ausführen können."

Nach welcher Zeit die Regeneration des Darmes erfolgt, hängt vom jeweiligen Menschen ab, von der Intensität seiner Intoleranz, vom Ausmass der Darmschäden, von der Ursache der Intoleranz, von der Konsequen, mit der die heilenden Massnahmen umgesetzt werden etc.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Bentonit absorbiert radioaktive Elemente
07.01.2017

Hallo, Danke für die Antwort. Leider habe ich mit Titaninplantat nicht die Titanauflösung durch Entgiftung gemeint sondern ob es Sinn macht mit Bentonit ohne Bedenken zu entgiften, wenn mein Körper Beispielsweise das festsitzende Metalle (wie Titan) nicht beseitigen und entgiften kann. Meine Frage kommt deshalb, weil ich Bentonit bestellt habe und nach drei Tagen Einnahme, bekam ich eine entzündliche Reaktion am Zahnfleisch, dort wo ich ein Titaninplantat habe. MfG

Hallo Bea

Bentonit bindet im Darm (und auf dem Weg dorthin) nur gelöste Giftstoffe an sich. Bentonit würde Ihren Körper also nie dazu motivieren zu versuchen, das Titan aus Implantaten zu lösen, falls wir Sie richtig verstanden haben. Doch gibt es immer wieder Menschen, die auf Titan mit entzündlichen Prozessen reagieren. Nun kann es Zufall sein, dass Entzündung und Bentoniteinnahme gleichzeitig auftreten. Es kann aber auch sein, dass die Entzündung unterschwellig bereits vorhanden war und Bentonit dem Organismus bereits so viele Schadstoffe abgenommen hat, dass er sich nun mit voller Kraft um die Entzündung kümmern kann, die dann in eine akute Entzündung übergeht, bevor sie abheilen kann. Wenn jedoch der Stoff, der die Unverträglichkeit auslöst, nicht entfernt wird, kann die Entzündung nicht so leicht abheilen. Sicher wurde bei Ihnen vor Einsetzen des Implantats jedoch ein Verträglichkeitstest durchgeführt. Wenn ja, würden wir von einer vorübergehenden Entzündung ausgehen, bei deren Abklingen Bentonit helfen kann. Wenn nein, würden wir den entsprechenden Arzt aufsuchen und um seine Einschätzung bitten.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Weizengluten fördert Übergewicht
07.01.2017

Guten Tag Ich habe eine Frage betreffend Amylopektin a in Weizen von dem in Ihrem Newsletter die Rede ist. Ist da jeglicher Weizen gemeint oder nur der "moderne" Weizen? Herzlichen Dank.

Liebe Sabine

Amylopektin a ist ein Bestandteil der typischen Getreidestärke. Es kommt also nicht nur im Weizen (modern oder nicht modern) vor, sondern auch in vielen anderen Getreidearten. Amylopektin b hingegen kommt z. B. in Kartoffeln und Bananen vor und Amylopektin c in Hülsenfrüchten.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Fructose-Intoleranz - Wenn Fruchtzucker nicht vertragen wird
07.01.2017

Vorab vielen Dank für eure tolle und informative Seite. Ich hätte auch eine Frage! Bananen sind ja bei einer Fructoseintoleranz recht gut verträglich. Sollten denn eher die gelben oder die sehr reifen Bananen gegessen werden? In der Regel sind ja die reifen Bananen besser verträglich, aber bei einer FI ist es wahrscheinlich umgekehrt,oder?

Hallo Justus

Vielen Dank für das schöne Lob :-) Wenn Bananen geerntet werden, sind sie noch recht grün. Sie enthalten dann nur etwa 1 Prozent Zucker, aber viel Stärke. Die Stärke wandelt sich nun im Laufe des etwa vierwöchigen Reifeprozesses in Zucker um, und zwar in Fructose, Glucose und auch in Saccharose. Der Fructosegehalt kann dabei in der vollreifen Banane werte von 7 g und mehr erreichen. Daher gilt: Je unreifer die Banane, umso weniger Fructose. Allerdings gilt auch: Je unreifer die Banane, umso mehr resistente Stärke enthält sie, also unverdauliche Stärke, die bei vielen Menschen mit empfindlichem Verdauungsapparat zu Blähungen und Bauchweh führen kann.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Kichererbsen-Gemüsetopf
07.01.2017

Hallo, meiner Ansicht nach wurde hier die Rolle der Kichererbsen beim Kochen total vergessen. Ich nehmen an, sie kommen auch in den Kochtopf zu irgendeinem Zeitpunkt. Aber wann genau? Danke

Hallo Ioannis

Vielen Dank für den Hinweis, unsere Food-Abteilung wird das Rezept umgehend überprüfen.

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Chia-Samen - Die Heilsamen der Maya
07.01.2017

Sie haben gesagt flosamschalen und Chia nicht mit anderen Nahrungsergänzungen mischen... Kann ich einen Tag Chia / flosamschalen und den anderen Algen und magnesium? Zur milchdiestel.. Wo soll ich schon einen guten Beitrag finden wenn ich auf Sie aufmerksam geworden bin wegen des kritischen Beitrages von Stiftung Warentest test= Erwerbung.=Sicher gesund ..

Hallo Agnieszka

Sie können an ein und demselben Tag alles zu sich nehmen, nur nicht zum selben Zeitpunkt. Chia z. B. morgens, Algen mittags und Magnesium abends. Milchdistel = Mariendistel. Wenn Sie danach googeln, finden Sie sehr viele Informationen dazu.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Eisenmangel beheben - Ursachen und Lösungen
07.01.2017

Liebes ZDG-Team, passt zur Einnahme von Eisentabletten auch Hanfprotein, da ich Hülsenfrüchte nicht immer parat habe? Kann ich Zink zeitgleich einnehmen? Herzlichen Dank!

Hallo Corny

Sie müssen keine Hülsenfrüchte parat haben, wenn Sie Eisen supplementieren. Es geht einfach um eine pflanzliche Proteinquelle. Sie können also sehr gut auch Hanfprotein verwenden, das ja zusätzlich noch etwas Eisen liefert (mehr als 2 mg pro 10 g). Zink sollten Sie nicht zeitgleich mit Eisen nehmen. Lieber einen Abstand von 4 – 5 Stunden einhalten.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Die Wahrheit über Bentonit
07.01.2017

Liebes ZDG-Team, ich würde gern wissen ob die normale Heilerde die gleichen positiven Eigenschaften aufweist oder ob es da Unterschiede in der Wirkung gibt. Vielen Dank!

Hallo Corny

Es gibt viele unterschiedliche Heilerden. Es kommt also auf die Zusammensetzung an, wie die Erden wirken.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Magnesium - essentieller Mineralstoff
07.01.2017

Liebes ZDG-Team, sollte Magnesium pur eingenommen werden oder kann ich mir eine Mischung von Magnesiumcitrat mit Acerolapulver herstellen, um diese dann für die Kinder in Saft einzurühren? Momentan braucht mein Körper besonders viel Magnesium (wegen Schwermetallausleitung) aber auch viel Eisen und es fällt mir schwer, immer genügend Abstand bei der Einnahme einzuhalten. Wäre es eine gute Idee abends ein basisches Fußbad zu machen, dazu eine Magnesium Kapsel (ca. 800 mgTri-Magnesiumcitrat) und mich noch mit Magnesiumöl einzureiben? Könnte ich dann am Tag auf Magnesiumpräparate verzichten? Das Überschneidungs-Problem besteht ja auch bei magnesium- und eisenhaltigen Nahrungsmitteln. Herzlichen Dank!

Hallo Corny

Sie können die Saftmischung ansetzen. Sie können ferner das Eisen morgens nehmen, Magnesium hingegen auf zwei bis drei Dosen ab Mittag einnehmen, z. B. um 13 Uhr zum Mittagessen, um 17 Uhr und um 21 Uhr. Der Körper kann aus einer einzigen hohen Dosis nicht so viel Magnesium resorbieren. Daher sollte die Gesamtdosis auf mehrere Einzeldosen aufgeteilt werden. Auf diese Weise nimmt Ihr Körper mehr Magnesium auf.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Gesunde Verdauung durch richtige Kombination der Lebensmittel
07.01.2017

Dann wäre es, nach Dr.bass, ja nun doch am besten, abends nur rohkost zu essen, da das am schnellsten verdaut wird?! Irgendwie widerspricht dieser Artikel allen anderen auf eurer Seite. Apropos, wie lange dauert es denn nun, bis rohkost verdaut wird? 40 min oder eher 5 Stunden, sodass, wenn man um 22 Uhr ins Bett geht, man das spätestens um 17 Uhr gegessen haben sollte oder..?

Hallo Iris

Auf unserer Seite finden Sie über 1000 Artikel. Sind Sie sicher, dass ALLE jenem von Dr. Bass widersprechen? Bei der gesunden Ernährung geht es überdies darum, die für die einzelne Person richtige Ernährung herauszufinden. Es gibt also nicht DIE eine gesunde Ernährungsform mit soundsovielen Regeln und Gesetzen, die nun jeder einhalten müsste – und wenn er es schafft, wird er gesund bleiben oder es werden. Unsere einzelnen Artikel können somit nur Anregungen geben – und jeder möge das für sich herauspicken, was ihm bekommt und ihm hilft. Das heisst, dass niemals alle unsere Tipps allen Menschen nützen können. Daher kann es sein, dass Sie das Gefühl eines Widerspruchs haben.

Wir hoffen, dass Ihnen die folgenden Erklärungen helfen, die Angelegenheit klarer zu sehen:

1. Die Verdauungszeiten bei Dr. Bass beziehen sich auf die Zeit, die die Lebensmittel im Magen verbringen und nicht auf die Zeit, bis die Lebensmittel vollständig verdaut den Körper verlassen.

2. Die Verdauungszeiten von Dr. Bass treffen nur zu, wenn man die von ihm empfohlene Reihenfolge einhält. Daher kann Rohkost 40 Minuten im Magen liegen oder fünf Stunden, je nachdem, wie und was man über den Tag hinweg gegessen hat.

3. Jeder Mensch hat eine eigene Verdauungskraft. Manche Menschen haben grosse Probleme mit Rohkost: ein Apfel am Abend würde ihnen den Schlaf rauben, andere können abends rohen Grünkohlsalat essen und schlafen prächtig.

4. Zur gesunden Verdauung gehört das langsame Essen und sorgfältige Kauen. Wer hastig schlingt, der hat viel längere Verdauungszeiten als jener der gründlich kaut. Auch verträgt man Speisen, die man als unverträglich einstufte, plötzlich hervorragend, wenn man sie nur langsam isst und sehr gut kaut. Verdauungszeiten können also nur grobe Anhaltspunkte darstellen. Die wirklichen Verdauungszeiten sind jedoch von Mensch zu Mensch verschieden.

5. Bei Dr. Bass steht in der Reihenfolge der grüne Salat, anschliessend das gedünstete Gemüse und wieder anschliessend stärkehaltiges Gemüse. Hier ist zu bedenken, dass grüner Salat meist mit Dressing verzehrt wird. Das aber macht den Salat wieder schwer verdaulich, viel schwerer verdaulich als ein gedünstetes Gemüse oder eine Gemüsesuppe. Grüner Salat wird also nur dann schnell verdaut, wenn er allenfalls mit einem sehr leichten Dressing (ohne Milchprodukte und nur mit sehr wenig Öl, wenn überhaupt) angemacht ist. Dr. Bass spricht also von den reinen grünen Blättern. Wer diese gut und gründlich kaut, kann sie meist völlig problemlos am Abend essen.

Oft wird ein Salat nicht allein aus grünen Blättern, sondern auch mit stärkehaltigen Gemüsearten zubereitet, wie z. B. geriebene Möhren, Kohlrabi, Rote Beten etc., dann aber entsteht ein Salat, der in jedem Fall länger verdaut werden muss als ein gedünstetes Gemüse.

Doch auch das muss nicht schlecht sein, wenn man Rohkost gewöhnt ist und sie gut verdauen kann. Im Gegenteil, Rohkost ist eine wunderbar lebendige und vitalstoffreiche Kost. Doch nützt sie eben nur, wenn man sie auch gut verdauen kann.

Unsere Artikel sollen also keine Gesetze und Regeln aufstellen, die nun jeder akribisch befolgen muss. Probieren Sie dies oder jenes aus (das auch zu Ihnen passt) und bleiben Sie dann bei jenen Massnahmen, die Ihnen gut tun.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit

Im Eisenbedarf decken – mit veganer Ernährung
07.01.2017

Jetzt bin ich total durch einander :) Ich esse jeden Morgen Brei (Hafer oder Hirse oder Buchweizen) mit Banane und Trockenfrüchte . Das zweite Frühstück besteht aus Vollkornbrot und Gemüse plus Käse. Dann soll ich mit dem Frühstück lieber kein Eisen Chelat nehmen ? Was soll man dann am besten frühstücken um Eisen Chelat einzunehmen ? Mit besten Grüßen!

Hallo Felice

Wir verstehen den Grund für Ihr Durcheinandersein nicht. Nehmen Sie das Eisenchelat doch zu Ihrem ersten Frühstück oder zum Mittagessen. Wo ist das Problem? Nirgendwo sehen wir Haferkleie oder andere konzentrierte Ballaststoffe. Und wenn Ihr Morgenbrei ohne Milch zubereitet ist, ist doch alles prima. Und wenn der Morgenbrei mit Milch zubereitet wird, dann nehmen Sie eben das Eisen zum Mittagessen oder Abendessen. Sie werden sicher doch wenigstens 1 milchfreie Mahlzeit pro Tag zu sich nehmen. Falls Sie aber weiterhin unsicher sind, raten wir Ihnen unbedingt, einen ganzheitlichen Ernährungsberater zu bemühen, da dieser Ihnen alles genau erklären kann und Ihnen auch dauerhaft zur Seite stehen kann.

Viele Grüsse

Ihr Team vom
Zentrum der Gesundheit