Nudelgerichte

Nudeln mit Waldpilzen – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.01.2019
  • 0 Kommentare
Nudeln mit Waldpilzen – vegan
© ZDG/nigelcrane

Wenn es einfach und schnell gehen soll, kochen Sie sich Nudeln mit Waldpilzen in einer veganen Variante. Hier finden Sie unser Rezept mit allen Zutaten und der Zubereitung.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudeln

  • 250 g Dinkel-Bandnudeln (oder Nudeln Ihrer Wahl)
  • 350 g Pfifferlinge (oder Pilze Ihrer Wahl) – putzen
  • 15 g getrocknete Steinpilze – 15 Min. einweichen, dann abtropfen lassen
  • 1 Knoblauchzehe – pressen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 5 EL Olivenöl
  • 150 ml Soja- oder Hafersahne
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL fein gehackter Thymian
  • 2 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Die Nudeln bissfest kochen und über einem Sieb abgiessen; dabei 100 ml Kochwasser auffangen und beiseitestellen. Die Nudeln zurück in den Topf geben und abgedeckt warmhalten.

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und den Knoblauch zusammen mit dem Thymian 1 - 2 Min. darin anschwitzen.

Dann die frischen und die abgetropften Pilze dazugeben und bei starker Hitze ca. 5 Min. anbräunen.

Tamari über die Pilze träufeln, mit dem Nudelwasser ablöschen und und die Sahne einrühren. Alles gut vermengen, die Nudeln unterheben und einmal aufkochen lassen.

Die Waldpilz-Nudelpfanne mit Hefeflocken, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 969 kcal
  • Kohlenhydrate: 93 g
  • Eiweiss: 29 g
  • Fett: 50 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit