Gemüsegerichte

Basisches Ofengemüse

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 14.12.2011
  • 0 Kommentare
Basisches Ofengemüse

Die basische Ernährung versorgt den Menschen mit leicht aufnehmbaren basischen Mineralstoffen sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu finden.

Zutaten für 4 - 6 Portionen

Für das Gemüse

  • 400 g Zucchini
  • 400 g Auberginen
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 - 6 Knoblauchzehen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 4 Zweige Rosmarin
  • 5 EL Olivenöl
  • Kristallsalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Zucchini und Auberginen waschen und putzen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Das Gemüse anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in schmale Spalten schneiden. Den Knoblauch grob hacken. Den Rosmarin waschen und trocknen.

Gemüse, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch in einer großen Schüssel mit Olivenöl, Kristallsalz und Pfeffer vermischen. Die Mischung und die Rosmarinzweige in eine feuerfeste Form geben. Das Gemüse im Backofen (mittlere Schiene, Umluft 180 °C) in ca. 30 Minuten garen. Die Rosmarinzweige entfernen und sofort servieren. Wir wünschen einen guten Appetit!

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit