Gemüsegerichte

Ofengemüse – basisch und vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.01.2019
Ofengemüse – basisch und vegan
© ZDG/nigelcrane

Hier finden Sie ein köstliches Rezept für basisches Ofengemüse das Zucchini, Auberginen, Paprika und Kartoffeln im wesentlichen enthält.

Zutaten für 4 - 6 Portionen

Für das Gemüse

  • 400 g Zucchini - längs vierteln und in Stifte schneiden
  • 400 g Auberginen - halbieren und in 1-cm-Scheiben schneiden
  • 400 g festkochende Kartoffeln - in dünne Spalten schneiden
  • 300 g rote und gelbe Paprikaschote - halbieren, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden
  • 100 g Gemüsezwiebel - schälen und in dünne Spalten schneiden
  • 4 - 6 Knoblauchzehen - grob hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 5 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Zweige Rosmarin - waschen und trocknen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 35 Minuten

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Gemüse, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch in einer großen Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Mischung zusammen mit den Rosmarinzweigen auf das Backblech geben und im Backofen (mittlere Schiene) in ca. 35 Min. garen. Die Rosmarinzweige entfernen, nochmals abschmecken und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 519 kcal
  • Kohlenhydrate: 57 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Fett: 24 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen