Kartoffelrezepte

Pellkartoffeln mit Schnittlauch-Quark

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 21.12.2018
  • 0 Kommentare
Pellkartoffeln mit Schnittlauch-Quark
© ZDG/nigelcrane

Pellkartoffeln schmecken einfach am besten, wenn sie mit einem würzigen Dip serviert werden. Und dieser Schnittlauch-Quark ist nicht nur würzig, sondern schmeckt auch wunderbar erfrischend. Ein schnelles, einfaches und sehr köstliches Gericht.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pellkartoffeln und den Schnittlauch-Quark

  • 650 g Kartoffeln, festkochend – waschen
  • 1 kleine Knoblauchzehe – reiben

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 100 g Sojajoghurt
  • 100 g vegane saure Sahne
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Xylitol
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 12 g Schnittlauch – in feine Ringe schneiden
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten

Die Kartoffeln in der Schale in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und 20 - 25 Min. weichkochen. Dann abgiessen und kurz ausdämpfen lassen.

Für den Quark alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pellkartoffeln zusammen mit dem Schnittlauch-Quark geniessen.

Tipp: Servieren Sie dazu einen knackigen Blattsalat.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 399 kcal
  • Kohlenhydrate: 59 g
  • Eiweiss: 12 g
  • Fett: 11 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit