Frühstück

Pflaumen-Nuss Smoothie

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 20.03.2019
Pflaumen-Nuss Smoothie
© Dani Vincek – Shutterstock.com

Die bekannteste Wirkung von Pflaumen ist, dass sie die Darmperistaltik kräftig anregen und somit einer Verstopfung entgegenwirken. Aber Pflaumen haben auch eine entwässernde und schadstoffbindende Wirkung. Verantwortlich dafür sind einige in den Pflanzenfasern enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wie z. B. Pektin und Zellulose.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Pflaumen-Nuss Smoothie

  • 8 Pflaumen – in 300 ml Wasser einweichen
  • 1 Banane
  • 12 Walnüsse
  • 4 TL Leinsamenschrot

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 50 ml Kirschsaft
  • 250 ml vom Einweichwasser der Pflaumen

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Für den Smoothie alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit dazugeben.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 358 kcal
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 22 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen